Berlin-Ankara im Dauerstreit: Deutsch-türkische Beziehungen am Tiefpunkt

Berlin-Ankara im Dauerstreit: Deutsch-türkische Beziehungen am Tiefpunkt

Der Abzug der deutschen Soldaten von der türkischen Luftwaffenbasis Incirlik rückt näher. Zu Recht. Nicht, weil es politisch opportun wäre, das Spiel gegenseitiger Provokationen mitzumachen, sondern weil es den Soldaten, die fern ihrer Familien Dienst tun müssen, nicht länger zuzumuten ist, zum Einsatz in einem unwürdigen Geschacher degradiert zu werden.…

Gabriel fordert Abgrenzung der EU von Amerika

Gabriel fordert Abgrenzung der EU von Amerika

Bei allem Gerede von Schicksal aber eignet sich das transatlantische Verhältnis nicht für den Wahlkampf. Schon spricht Martin Schulz davon, Europa gegen Trump in Stellung zu bringen. Wem soll das nutzen? Auch gegenüber den USA gilt, was gute Diplomatie immer auszeichnet: sich auf Gemeinsamkeiten konzentrieren, nicht das Trennende. Das begrenzt den Schaden und macht einen Neustart leichter - nach Trump. Dietmar Ostermann - Badische Zeitung…

Der Partei fehlt der Mut: Solo für Peer – Lage der SPD

Der Partei fehlt der Mut: Solo für Peer – Lage der SPD

Ob Peer Steinbrück jemals ein Grund war, SPD zu wählen, werden selbst Sozialdemokraten gelegentlich bezweifeln. Jetzt aber könnte es so weit sein. Denn selbst Abtrünnige werden ins Grübeln kommen, wenn sie hören, was der im Jahr 2013 kläglich gescheiterte Ex-Kandidat an arroganter Häme ausgießt über "seine" Partei. Wer von diesem Mann in dieser Weise angegriffen wird, kann so schlecht eigentlich nicht sein. Die beste Strafe für Steinbrück wäre es, wenn die SPD die Wahl gewänne, bevor der Großsprecher endlich aus der Partei ausgetreten ist. Frankfurter Rundschau…

Schlagzeilen

Evangelischer Kirchentag: Luther steht im Schatten Obamas

Evangelischer Kirchentag: Luther steht im Schatten Obamas

Rund 120000 Menschen beim Abschlussgottesdienst, 106000 Dauerteilnehmer in Berlin. Die Veranstalter des Deutschen Evangelischen Kirchentags können zufrieden sein. Im Jahr des Reformationsjubiläums haben Deutschlands Protestanten gezeigt, dass sie sich für politische Diskussionen interessieren.…

USA: Trump – der neue Nixon?

USA: Trump – der neue Nixon?

Einst musste Moskau Spione in Washington einschleusen. Heute erhält Putin Staatsgeheimnisse von Trump. Nicht nur die Optik passte nicht. Auch die Substanz des Empfangs des russischen Außenministers Sergej Lawrow im Oval Office am Tag nach dem Rauswurf des Mannes, der über die Ermittlungen in der Russland-Affäre wacht, hinterlässt das nackte Entsetzen.…

Schmidt will weniger Salz, Zucker und Fett in Lebensmitteln

Schmidt will weniger Salz, Zucker und Fett in Lebensmitteln

In der EU gehen jährlich rund 88 Millionen Tonnen an Lebensmitteln verloren. Dies entspricht einer durchschnittlichen Menge von etwa 173 Kilogramm pro EU-Bürger. Deren Herstellung und Entsorgung verursacht 170 Millionen Tonnen CO2 und verbraucht 26 Millionen Tonnen an Ressourcen.…

  • Politik
  • Panorama
Kampf gegen die Plagen – Traditionspflege in der Bundeswehr

Kampf gegen die Plagen – Traditionspflege in der Bundeswehr

Ein Neuanfang der SPD sieht anders aus

Ein Neuanfang der SPD sieht anders aus

Schwarz-Gelb braucht eine Leitidee

Schwarz-Gelb braucht eine Leitidee

CDU-Vize-Chefin Klöckner fordert FDP zu Schwarz-Gelb in NRW auf

CDU-Vize-Chefin Klöckner fordert FDP zu Schwarz-Gelb in NRW auf

Evangelischer Kirchentag: Luther steht im Schatten Obamas

Evangelischer Kirchentag: Luther steht im Schatten Obamas

Milliarden Schäden, Millionen Infizierte: Computerwürmer – gefährlicher als Viren

Milliarden Schäden, Millionen Infizierte: Computerwürmer – gefährlicher als Viren

Christliche Flüchtlinge zum Ramadan erneut in Gefahr

Christliche Flüchtlinge zum Ramadan erneut in Gefahr

International

USA: Trump – der neue Nixon?

USA: Trump – der neue Nixon?

Einst musste Moskau Spione in Washington einschleusen. Heute erhält Putin Staatsgeheimnisse von Trump. Nicht nur die Optik passte nicht. Auch die Substanz des Empfangs des russischen Außenministers Sergej Lawrow im Oval Office am Tag nach dem Rauswurf des Mannes, der über die Ermittlungen in der Russland-Affäre wacht, hinterlässt das nackte Entsetzen.…

Abschluss des G7-Gipfels: Gespalten nicht zu gebrauchen

Abschluss des G7-Gipfels: Gespalten nicht zu gebrauchen

Anlässlich des G7-Gipfels in Toarmina erklärt Jürgen Trittin MdB, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss: Die G7-Staaten gehen gespalten in ihren Gipfel. Jahrelang geübte Bekenntnisse zu Multilateralismus, Klimaschutz und Freihandel sind plötzlich umstritten.…

Ernüchterung nach Trump-Besuch bei EU und Nato

Ernüchterung nach Trump-Besuch bei EU und Nato

Donald Trump bleibt ein unangenehmer Partner für die Europäer. Die hochsommerlichen Temperaturen haben das Eis nicht schmelzen lassen. Auch nach seinem ersten Besuch in Europa bleibt der US-Präsident für die Europäer ein Fremdkörper. Er fertigt die EU regelrecht ab. Für die EU mag die schwierige Person Trump letztlich sogar ein Vorteil sein.…

Wirtschaft

Dagobert Deutschland: Hoher Handelsbilanzüberschuss und der Kritik daran

Dagobert Deutschland: Hoher Handelsbilanzüberschuss und der Kritik daran

Donald Trump will mehr Chevrolets in Düsseldorf und weniger BMWs in New York sehen. Und überlegt deshalb eine Importsteuer. Als ob die deutschen Exporterfolge staatlich gelenkt wären. Das ist eine völlig abwegige Analyse des deutschen Handelsbilanzüberschusses. Die Amis müssen halt bessere Autos bauen, wenn sie in Europa Erfolg haben wollen, ganz einfach.…

Graf Lambsdorff: Gabriels Vorschlag völlig falsch

WDR-Recherche: NRW finanziert „Bröckelreaktoren“

Von wegen sicher: Euro-Rentenfonds bergen extreme Risiken

Gesundheit

Schmidt will weniger Salz, Zucker und Fett in Lebensmitteln

Schmidt will weniger Salz, Zucker und Fett in Lebensmitteln

In der EU gehen jährlich rund 88 Millionen Tonnen an Lebensmitteln verloren. Dies entspricht einer durchschnittlichen Menge von etwa 173 Kilogramm pro EU-Bürger. Deren Herstellung und Entsorgung verursacht 170 Millionen Tonnen CO2 und verbraucht 26 Millionen Tonnen an Ressourcen.…

Selbstbetrug Zuckerreduktion: Kalorien gehören in den Fokus der Ernährungsdebatte

Selbstbetrug Zuckerreduktion: Kalorien gehören in den Fokus der Ernährungsdebatte

Nur mit einem klaren Bewusstsein für den Kaloriengehalt von Lebensmitteln lässt sich Übergewicht bekämpfen. Fakt ist: Die Kalorienbilanz, das Verhältnis von aufgenommener und verbrauchter Energie, ist für das Gewicht entscheidend. Die Wirtschaftliche Vereinigung Zucker e.V. (WVZ) fordert daher, Kalorien in den Fokus der Ernährungsdebatte zu stellen.…

Gesundheitsminister Gröhe weist Schulz-Äußerung über „Zwei-Klassen-Medizin“ zurück

Gesundheitsminister Gröhe weist Schulz-Äußerung über „Zwei-Klassen-Medizin“ zurück

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hat die Ankündigung des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz scharf kritisiert, wonach er gegen die "Zwei-Klassen-Medizin" in Deutschland vorgehen werde. "Klassenkämpferische Neidparolen sind in unserem Gesundheitswesen, das zu den besten der Welt gehört, völlig unangemessen", sagte Gröhe in einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung".…

National

Oppermann: NRW-SPD hat auf die falschen Themen gesetzt

Oppermann: NRW-SPD hat auf die falschen Themen gesetzt

Die seit 2010 regierende rot-grüne Landesregierung von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft musste herbe Verluste einstecken: Die SPD sackte um fast neu Prozent ab. Die Grünen verloren 5, 3 Prozent. Hannelore Kraft tritt nach der SPD-Wahlniederlage von ihrem Amt als Landesvorsitzende und als stellvertretende Bundesvorsitzende zurück.…

Landtagswahl NRW – Juristisches Nachspiel für die FDP?

Landtagswahl NRW – Juristisches Nachspiel für die FDP?

Geschäftsstelle der FDP vertauscht bei Einreichung der Landesliste von Wahlleiter offenbar unbemerkt die Plätze 24 und 48. Drohen Neuwahlen? In Nordrhein-Westfalen hat FDP-Chef Christian Lindner die Freien Demokraten zum historischen Wahlerfolg geführt. Die FDP konnte bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen ihr historisch bestes Wahlergebnis erzielen und und liegt erstmals seit 17 Jahren vor den Grünen.…