Die Welt gerät aus den Fugen

Die Welt gerät aus den Fugen

Papst Franziskus hat schon Recht, wenn er von einem „Dritten Weltkrieg in Stücken“ spricht. Den aufmerksamen Beobachtern drängt sich tatsächlich der Eindruck auf, die Welt wäre aus den Fugen geraten. In Syrien ist kein Ende des jahrelangen Bürgerkriegs absehbar, die Bilder und Videos von Kämpfen, Giftgasangriffen und Ähnlichem sind kaum zu ertragen.

Islamischer Staat nimmt Kurs auf Israel

Auswärtiges Amt verurteilt Anschlagsserie auf dem Sinai

Islamischer Staat nimmt Kurs auf Israel

Bei Angriffen auf der Sinai-Halbinsel, wurden nach Angaben der ägyptischen Behörden mehr als 70 Menschen getötet. Während Muslime in aller Welt normalerweise den Fastenmonat Ramadan als Wochen des Friedens, der Freundschaft und der Besinnlichkeit zelebrieren, war für die Extremsten die vierwöchige heilige Zeit schon immer Ansporn zu noch mehr Terror und Gewalt.

NGO verlangt Untersuchung im Fall Ahmed Mansour

Deutschland: Verhaftung von ägyptischem Journalist untersuchen

NGO verlangt Untersuchung im Fall Ahmed Mansour

Die deutschen Behörden sollen unverzüglich die Verhaftung des ägyptischen Journalisten Ahmed Mansour in Berlin untersuchen, so Human Rights Watch heute. Am 21. Juni bestätigte offensichtlich ein Richter, dass Mansour in Gewahrsam bleiben solle.

Ägypten und Deutschland mit enger Partnerschaft

Kauder: Ägypten wichtiger Partner Deutschlands

Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagfraktion, Volker Kauder, besucht derzeit zum fünften Mal innerhalb von fünf Jahren Ägypten. Am Montag traf er in Kairo mit Präsident Abdel Fattah Al-Sisi zu einem über zweistündigen Gespräch zusammen. Zu seinem Besuch erklärt der Fraktionsvorsitzende: „Deutschland muss die Partnerschaft mit Ägypten in den nächsten Jahren unbedingt intensivieren. Ägypten ist im Nahen […]