Kubicki nennt Vorstoß von Özdemir für gemeinsame Aktion des Bundestages „dumm“

Özoguz nennt Erdogans Nazi-Vorwurf "absurd und unsäglich"

Kubicki nennt Vorstoß von Özdemir für gemeinsame Aktion des Bundestages „dumm“

FDP-Vize Wolfgang Kubicki hält die Forderung von Grünen-Chef Cem Özdemir für „dumm“, wonach Deutsch-Türken in einem gemeinsamen Appell des Bundestages zur Ablehnung der geplanten türkischen Verfassungsreform aufgefordert werden sollen. In Deutschland leben etwa 1,4 Millionen wahlberechtigte Türken. In der Türkei wird das Referendum am 16. April abgehalten.

Wagenknecht wirft Bundesregierung „Kumpanei“ mit Erdogan vor

Merkel und Gabriel verharmlosen Problemlage in der Türkei

Wagenknecht wirft Bundesregierung „Kumpanei“ mit Erdogan vor

Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat scharfe Kritik daran geübt, dass deutsche Behörden Wahlkampfauftritte türkischer Regierungsvertreter in Deutschland dulden. „Die Kumpanei der Bundesregierung mit dem türkischen Autokraten muss endlich aufhören“, sagte Wagenknecht der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“.

Löhrmann fordert binnen zwei Wochen Antwort von Ditib

Ministerin Löhrmann: Gutes Zeichen für den IRU

Löhrmann fordert binnen zwei Wochen Antwort von Ditib

Ditib lässt Sitz im Beirat für den islamischen Religionsunterricht ruhen: Zur Entscheidung von Ditib, den Sitz im Beirat für den islamischen Religionsunterricht vorläufig ruhen zu lassen, zeigt sich NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann zufrieden. Staatsministerin Özoguz plädierte erneut dafür, durch islamischen Religionsunterricht an staatlichen Schulen jungen Muslimen ein Basiswissen über ihre Religion anzubieten.

Klöckner: „Vertritt Frau Özoguz noch die Interessen unseres Landes?“

Bundesminister Dr. Thomas de Maizière verbietet größtes deutsches Sammelbecken jihadistischer Islamisten

Klöckner: „Vertritt Frau Özoguz noch die Interessen unseres Landes?“

Die SPD-Integrationsministerin Fr. Özoguz ist „skeptisch“ gegen anti-islamistische Razzien. Sie hatte bei Aktionen – wie der aktuellen Durchsuchung – gegen Islamisten „Augenmaß“ gefordert. Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière hat am Montag die Vereinigung „Die wahre Religion (DWR)“ alias „LIES! Stiftung“/“Stiftung LIES“ verboten und aufgelöst.

Völkermord anerkennen impliziert auch Völkermord zukünftig verhindern!

„Bundesregierung übernimmt Sprachregelung der Türkei.“

Völkermord anerkennen impliziert auch Völkermord zukünftig verhindern!

Der Deutsche Bundestag möchte den 1915 an den Armeniern begangenen Völkermord durch das Osmanische Reich offiziell als solchen verurteilen. Der AfD-Europaabgeordnete Marcus Pretzell hat indessen mit scharfen Worten das „unwürdige Theater um die Anerkennung des Völkermords an den Armeniern“ in Deutschland kritisiert.