Absatzkrise am Automarkt abgehakt

Pkw-Markt in Westeuropa mit Allzeitrekord

Absatzkrise am Automarkt abgehakt

Die Autobauer in Europa können sich freuen. Mit diesem März haben sie endlich den dramatischen Absatzknick von 2009 – zumindest für einen Monat – nicht nur ausgebügelt, sondern mit 1,8 Millionen Verkäufen fabrikneuer Pkw sogar einen Rekord für den Frühlingsmonat hingelegt.

Zypries: 60 Jahre EU, damals wie heute nötig und richtig

EU-Opfer auf dem Populismus-Altar

Zypries: 60 Jahre EU, damals wie heute nötig und richtig

Vor 60 Jahren wurde die Geburtsurkunde der Europäischen Union, die Römischen Verträge, von 6 Staaten unterzeichnet. Die EU muss für uns eine Herzensangelegenheit sein. Europa ist ein Friedensprojekt, das wir von unseren Vorfahren geerbt haben.

Wolfgang Kubicki (FDP): „Donald Trump zeigt das hässliche Amerika, und das tut mir weh.“

Trump: Keine Zeit zu verlieren

Wolfgang Kubicki (FDP): „Donald Trump zeigt das hässliche Amerika, und das tut mir weh.“

Live bei stern TV hat FDP-Politiker Wolfgang Kubicki die Politik von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert: „Er zeigt das hässliche Amerika, und das tut mir weh“, sagte Kubicki im Gespräch mit Steffen Hallaschka. „Dass darüber diskutiert wird, ob Folter eine zulässige Maßnahme ist, macht mir Angst.“

Europa am Abgrund: Denk ich an Deutschland in der Nacht

Europa am Abgrund: Denk ich an Deutschland in der Nacht

Kampf ohne Waffen? Die Idee der freien Welt ist in Gefahr. Wer für sie kämpft, braucht Haltung und Überzeugungskraft. Muss man die Freiheit ein gutes Stück abgeben, um sie letztlich zu erhalten? Das fragen sich die Menschen in Deutschland am Ende eines bedrückenden Jahres.

Alice Weidel: Bundesregierung schiebt Eurokrise auf die lange Bank – Das kommt uns immer teurer zu stehen

EZB hält Zinsen auf Rekordtief: Gnadenfrist verlängert

Alice Weidel: Bundesregierung schiebt Eurokrise auf die lange Bank – Das kommt uns immer teurer zu stehen

Die Geldflut der EZB zerstört die Marktwirtschaft und spaltet die Gesellschaft. Mario Draghi ist der Pate der Reformverweigerer“, fasste auch Christian Lindner (FDP) die Entscheidung der EZB mit drastischen Worten zusammen. „Vermögende mit Sachwerten werden reicher, Sparer mit kleinen Guthaben treten auf der Stelle.“

Kauder: Europa ist heute wichtiger denn je

Gespräche der Fraktionsführung in Brüssel

Kauder: Europa ist heute wichtiger denn je

Die EU muss ihre Angelegenheiten selbst in die Hand nehmen. Zu lange hat man sich auf andere verlassen – sei es in der Flüchtlingskrise auf die Anrainer-Staaten Syriens oder im Kampf gegen dessen Terrormiliz Daesch, bei dem sich die Gemeinschaft bislang auf die USA gestützt hat. Hinzukommen die Ukraine-Krise und Russlands Provokationen an Europas Ostgrenze.

Europas gefährliche Endzeit-Stimmung

EU in der Krise - Droht die Spaltung?

Europas gefährliche Endzeit-Stimmung

Die Europäische Union befindet sich in einer existenziellen Krise, sagt EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Die Gräben zwischen den Mitgliedsstaaten sind groß. Flüchtlingskrise, Terrorabwehr, die Debatte über die Rechtstaatlichkeit in Polen. Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn fordert sogar, Ungarn aus der EU auszuschließen.

Bricht die EU auseinander? – Krise als Chance nutzen

Die Europäische Union zerfällt - Junckers Krise

Bricht die EU auseinander? – Krise als Chance nutzen

Im Rahmen der jährlichen Debatte zur Lage der Union bewerten die EU-Abgeordneten die Arbeit und Pläne der EU-Kommission und debattieren mit Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker darüber, welche Richtung die EU einschlagen solle. Im Kontext des Brexit, der Flüchtlingskrise und der Terrorgefahr besitzt die Debatte dieses Jahr besondere Bedeutung.

Junckers Abrechnung mit nationalen Egoismen müssen Taten folgen

Juncker für ÖVP nun auch „linker Ideologieträger“?

Junckers Abrechnung mit nationalen Egoismen müssen Taten folgen

Für die großen Probleme unserer Zeit gibt es nur europäische Lösungen. Egal ob Klimaschutz, Globalisierung, Steuerflucht oder Migration und Flüchtlingsschutz – die Antwort kann immer nur eine gemeinsame sein und nicht die von den Nationalpopulisten vorgeschlagene Abschottungspolitik.

Europa am Ende: Berlin muss in die Welt hinaus

Die Welt gerät aus den Fugen

Europa am Ende: Berlin muss in die Welt hinaus

Die angespannte Situation in allen Teilen der Welt muss selbst eingefleischten Optimisten schwer zu denken geben. Europa ist umgeben von Krieg, Terror, korrupten Regimes und unberechenbaren Diktatoren. Doch statt zusammenzurücken, driftet die EU auseinander. Flüchtlingskrise, Grenzschließungen, der Krieg in Syrien und Interessensunterschiede in der Russlandpolitik.

1 2 3 5