Die Ohnmacht der Pazifisten

Ostern ist ein wertvoller Moment des Jahres

Die Ohnmacht der Pazifisten

Krieg in Syrien, Terror in Europa, immense Aufrüstung: Für die traditionelle Friedensbewegung gibt es am diesjährigen Osterfest genug Themen, um auf die Straße zu gehen. Bundesweit finden wieder Dutzende Ostermärsche statt. Mit Demonstrationen, Mahnwachen und Fahrradtouren setzen sich Tausende für den Frieden ein.

Bundesregierung beklagt Übergriffe auf Flüchtlinge in Libyen

Flüchtenden aus IS-kontrollierten Gebieten drohen im Irak Folter, Verschwindenlassen und Tod

Bundesregierung beklagt Übergriffe auf Flüchtlinge in Libyen

Nachdem sie den Schrecken des Krieges und der Tyrannei des IS entkommen sind, drohen sunnitischen Arabern im Irak brutale Vergeltungsschläge durch Milizen und Regierungstruppen. Sie werden für die Verbrechen des IS bestraft.

Außenminister Steinmeier verurteilt Terroranschläge in Bagdad

Anschlag in Bangladesch

Außenminister Steinmeier verurteilt Terroranschläge in Bagdad

Die Welt ist geschockt über den Anschlag in Bangladesch. Das klingt angemessen. Doch ist die Welt wirklich geschockt? Vier Tage nach dem blutigen Terror auf dem Istanbuler Flughafen und einen Tag vor den Bombenexplosionen in der Bagdader Innenstadt ist die Versuchung groß, sich an den weltweiten Terror zu gewöhnen. Doch das darf nicht sein.

Bundeswehr-Einsätze sind der Preis der Solidarität

Neue Aufgaben für deutsche Soldaten

Bundeswehr-Einsätze sind der Preis der Solidarität

„Die Grünen wissen wie alle anderen, dass militärische Mittel nicht die geeigneten, zumindest nicht die einzig geeigneten Methoden sind, sondern dass man eine Außenpolitik braucht, welche die Probleme im Grundsatz zu lösen versucht“, sagte Volmer der in Berlin erscheinenden Tageszeitung „neues deutschland“.

Neue Statistiken weltweiter Flucht und Vertreibung

Menschenrechtsbeauftragter Strässer zum Weltflüchtlingstag

Neue Statistiken weltweiter Flucht und Vertreibung

Nahezu täglich erreichen uns neue Schreckensmeldungen über Flüchtlingsströme aus Syrien und Irak, wo die Menschen versuchen, ihr Leben und das ihrer Nächsten vor der alltäglichen Gewalt zu retten.

Der Islamische Staat konsolidiert seine Macht in Syrien und Irak

ISIS setzt Erfolge fort

Der Islamische Staat konsolidiert seine Macht in Syrien und Irak

Der Vormarsch der IS-Miliz in Syrien und im Irak beweist das Scheitern von Obamas Anti-Terror-Strategie. Der Islamische Staat konsolidiert seine Macht in Syrien und Irak, während die Amerikaner nicht viel mehr als temporäre Erfolge in Tikrit, Kobane und zuletzt mit dem Schlag gegen Abu Sayyaf vorweisen können.

Von der Leyen zu Gespräche mit der irakischen Regierung

Unterstützung für die gesamte Region

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist am 10. Januar zu politischen Gesprächen mit der irakischen Führung nach Bagdad gereist. Anschließend reiste die Ministerin nach Erbil weiter, um zu sehen, wie sich die deutsche Unterstützung der Peschmerga vor Ort entwickelt. Verteidigungsministerin von der Leyen zu Besuch im Irak Hintergrund ihrer Reise war die Ausbildungsunterstützungsmission der Bundeswehr […]