Schulz weckt Erwartungen, die er nicht erfüllen kann

Ziemiak: "Schulz wird die Erwartungen, die er weckt, nicht erfüllen können."

Schulz weckt Erwartungen, die er nicht  erfüllen kann

Der Chef der Jungen Union, Paul Ziemiak, hat SPD-Chef Martin Schulz vorgeworfen, unerfüllbare Erwartungen zu wecken. „Ich habe eine Rede voller Widersprüche gehört. So werden die von Schulz zitierten hart arbeitenden Menschen noch härter arbeiten müssen, wenn sie die Versprechungen des SPD-Parteichefs am Ende mit ihren Steuern und Abgaben bezahlen müssen“, sagte Ziemiak der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“.

Linken-Chefin nennt Massenabschiebung nach Afghanistan „menschenrechtswidrig“

Abschiebe-Eklat in NRW: Flüchtlingssprecherin der Grünen tritt zurück

Linken-Chefin nennt Massenabschiebung nach Afghanistan „menschenrechtswidrig“

Paukenschlag im NRW-Landtag: Mit seiner Beteiligung an einer bundesweiten Sammelabschiebung von afghanischen Flüchtlingen hat NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) den bislang schwersten Streit innerhalb der rot-grünen Koalition im Düsseldorfer Landtag ausgelöst. Monika Düker, seit 16 Jahren flüchtlingspolitische Sprecherin der Grünen, tritt aus Protest zurück.