Im März steigt die Zahl akuter Depressionen

Wenn der Frühling depressiv macht

Im März steigt die Zahl akuter Depressionen

Ab März leiden viele Menschen unter der Frühjahrsmüdigkeit. Meistens verschwinden die lästigen Symptome ganz von alleine. Dauern sie jedoch länger als 2 Wochen an, kann es sich um eine Frühjahrsdepression handeln. Eine Depression ist im Gegensatz zur Frühjahrsmüdigkeit eine ernstzunehmende psychische Erkrankung.

Ministerin Steffens: Elektronische Gesundheitskarte für Flüchtlinge voller Erfolg

Gesundheitskarte für Flüchtlinge: Blamable Bilanz für die Gesundheitsministerin

Ministerin Steffens: Elektronische Gesundheitskarte für Flüchtlinge voller Erfolg

E-Gesundheitskarte für Flüchtlinge ist voller Erfolg – Köln zieht als größte Stadt des Landes rundum positive Bilanz: Studien belegen, dass durch einen direkten Zugang zu medizinischer Versorgung schwere Krankheitsverläufe vermieden, Kosten gesenkt und die Integration von Flüchtlingen erleichtert werden kann.

Krankenstand in NRW: Düsseldorf deutlich unter Landesdurchschnitt

Signale des Körpers erkennen und handeln

Krankenstand in NRW: Düsseldorf deutlich unter Landesdurchschnitt

Die Erhebung des Krankenstands sorgt für Transparenz. Die Ergebnisse können als valide betrachtet werden. In Bonn und Köln melden sich die Menschen mit rund zwölf und 13 Tagen am seltensten in NRW arbeitsunfähig. Herne und Gelsenkirchen sind hingegen Spitzenreiter, wenn es ums Krankmelden geht.

Karl Lauterbach fordert Rückkehr zur Parität bei Zusatzbeiträgen

Eine Million Versicherte mehr: Arzneimittelausgaben der GKV im Jahr 2016 um 3,8 Prozent gestiegen

Karl Lauterbach fordert Rückkehr zur Parität bei Zusatzbeiträgen

Die SPD will, dass die Zusatzbeiträge der Krankenkassen künftig wieder zu gleichen Teilen von Arbeitnehmern und Arbeitgebern gezahlt werden. Die einseitige Belastung der Arbeitnehmer sei nicht fair, sagte der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Karl Lauterbach, am Mittwoch im rbb-Inforadio.

Mit dem Rauchen aufhören und die Kosten von der Steuer absetzen

Mehrheit der Deutschen raucht nicht

Mit dem Rauchen aufhören und die Kosten von der Steuer absetzen

Dass Rauchen das Risiko, an Krebs zu erkranken erhöht, ist hinlänglich bekannt. Das Einatmen von Tabakrauch ist laut Deutscher Krebsgesellschaft sogar die häufigste Einzelursache für Krebs in den Industrieländern. Rauchen verursacht aber nicht nur Lungenkrebs, sondern auch viele andere Krebsarten wie beispielsweise Krebs der Mundhöhle, der Speiseröhre, der Brust oder des Kehlkopfes werden begünstigt.

Montgomery: „Einheitsversicherung ist Turbo-Lader für Zwei-Klassen-Medizin“

Bundesärztekammer zur Bertelsmann-Studie

Montgomery: „Einheitsversicherung ist Turbo-Lader für Zwei-Klassen-Medizin“

Gesetzliche Krankenversicherung für Beamte: Öffentliche Haushalte könnten 60 Milliarden Euro sparen. 85 Prozent der deutschen Beamten sind privat versichert. Würde für sie dieselbe gesetzliche Krankenversicherungspflicht gelten wie für Arbeitnehmer, könnten die öffentlichen Haushalte bis 2030 um 60 Milliarden Euro entlastet werden.

Den privaten Krankenkassen laufen die Versicherten weg – gesetzliches System profitiert

AOK Niedersachsen hält günstigen Beitrag stabil

Den privaten Krankenkassen laufen die Versicherten weg – gesetzliches System profitiert

Den privaten Krankenkassen laufen nach einem Bericht der „Saarbrücker Zeitung“ die Versicherten davon. In den letzten fünf Jahren haben die Assekuranzen unter dem Strich rund 189.000 Vollversicherte verloren. AOK: Im vergangenen Jahr waren bei den privaten Kassen rund 8,8 Millionen Menschen versichert. 2012 waren es noch fast neun Millionen gewesen.

Krankenversicherung: In der Beitragsfalle

PKV Beitragsanpassungen 2017: Private Krankenversicherung Wechsel sinnvoll?

Krankenversicherung: In der Beitragsfalle

Die desaströsen Folgen der Nullzinspolitik von Mario Draghis EZB schlagen in immer mehr Bereichen durch: Sparer dürfen heutzutage froh sein, wenn sie für Geldanlagen keine Strafgebühr zahlen müssen. Die Altersvorsorge mit einer Lebensversicherung wird immer schwieriger.

Krankenkassen-Debatte: Gröhe eröffnet Saison der Wahlgeschenke

Fusionen und höhere Beiträge - die beste Krankenkasse für 2017 finden

Krankenkassen-Debatte: Gröhe eröffnet Saison der Wahlgeschenke

Statt um Wahlkampfgeschenke sollte sich Gröhe endlich um eine gerechte Finanzierung des Gesundheitssystems kümmern. Die Zusatzbeiträge gehören abgeschafft. Die Arbeitgeber müssen wieder zur Hälfte an der Finanzierung beteiligt werden, damit die Versicherten dauerhaft und nicht nur in Wahlzeiten entlastet werden.