Olympia in NRW: Verrückte Idee

Der olympische Geist neigt zur Verklärung

Olympia in NRW: Verrückte Idee

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet will die Olympischen Spiele 2032 nach NRW holen. Weil die meisten Sportstätten hier längst gebaut seien, blieben die Kosten im Rahmen. Das Land bekäme einen Investitionsschub vor allem für die Infrastruktur. Und einen weltweiten Imagegewinn obendrein. So die Argumentation.

Olympia fürs Volk, nicht für wenige in der Champagneretage

Olympia fürs Volk Hamburg, Berlin und die Spiele

Olympia fürs Volk, nicht für wenige in der Champagneretage

Olympische Spiele in Deutschland – das war in den vergangenen 20 Jahren keine von Euphorie getragene Bewegung. Die Bewerbung von Berlin für die Spiele 2000 ging in Querelen unter, die Bemühungen von Leipzig für das Jahr 2012 waren zum Scheitern verurteilt. Auch wenn nun der Sport den Stimmungstest mit Blick auf eine mögliche Bewerbung von […]