Christliche Flüchtlinge zum Ramadan erneut in Gefahr

Ein Jahr nach Open Doors-Erhebung: religiöse Minderheiten zu wenig geschützt

Christliche Flüchtlinge zum Ramadan erneut in Gefahr

Wenn ein Mensch wegen seiner Zugehörigkeit zu einer Religionsgruppe verfolgt wird, hat er ein Recht auf den umfänglichen Schutz der zuständigen Regierung. Behörden und Heimbetreiber sollten deshalb in diesem Jahr während der vier Fastenwochen die Rechte und die Sicherheit nicht-muslimischer Flüchtlinge gewährleisten.

Außenminister Sebastian Kurz zeigt Türkei Grenzen auf

Außenminister Österreich ruft türkische Regierung auf, "die Worte abzurüsten"

Außenminister Sebastian Kurz zeigt Türkei Grenzen auf

Wie die Tageszeitung ÖSTERREICH in ihrer Samstag-Ausgabe berichtet, hat Österreichs Außenminister Sebastian Kurz den türkischen Botschafter in Wien, Hasan Gögüs, Freitag Abend zu sich ins Außenministerium zitiert.

Griechenland droht mit Flüchtlingsflut nach Europa

Zweifel an Verlässlichkeit Griechenlands wachsen

Griechenland droht mit Flüchtlingsflut nach Europa

Europaministerin Dr. Beate Merk sieht nach der neuerlichen Drohung eines griechischen Ministers mit einer Flüchtlingsflut nach Europa die Zweifel an Griechenlands Zuverlässigkeit weiter wachsen: „Die EU, allen voran Deutschland, pumpt Milliarden nach Griechenland und ein griechischer Minister droht mit der tausendfachen Weiterleitung von Flüchtlingen, wenn uns die griechischen Spielregeln nicht passen. Das wäre nichts anders […]