Kraftwerkskonzern Uniper warnt vor Stromausfällen

Langfristige Planung für Steinkohlekraftwerk Datteln

Kraftwerkskonzern Uniper warnt vor Stromausfällen

Der Chef des Kraftwerksbetreibers Uniper, Klaus Schäfer, warnt vor einem Blackout im deutschen Stromnetz. „Gott sei Dank hat es einen größeren Stromausfall zuletzt nicht gegeben. Und wir tun alles dafür, dass es nicht dazu kommt“, sagte Schäfer der in Essen erscheinenden Westdeutschen Allgemeinen Zeitung.

Bundesregierung muss alle Schlupflöcher im Nachhaftungsgesetz schließen

E.ON-Aktionärsversammlung entscheidet über Abspaltung von Uniper

Bundesregierung muss alle Schlupflöcher im Nachhaftungsgesetz schließen

E.ON will bei der Hauptversammlung die Eigentümer davon überzeugen, dass mit dem geplanten Spin-off für E.ON und für Uniper bessere Zukunftsperspektiven als in der bisherigen Struktur verbunden sind. Michael Sen, Finanzvorstand der E.ON SE, ist zuversichtlich, dass das gelingen wird und so auch der Weg für die Börsennotierung von Uniper im zweiten Halbjahr 2016 frei wird.