Stylischer Kopfschutz für den Großstadtdschungel: Nutcase Metroride ab März im Fachhandel erhältlich

Extrem leicht und komfortabel für den täglichen Radweg ins Büro oder Ausflüge in die City; exzellente Belüftung, smarte Details und moderne Designs

Stylischer Kopfschutz für den Großstadtdschungel: Nutcase Metroride ab März im Fachhandel erhältlich

München, 16. Februar 2015 – Gute Nachrichten für schlaue Köpfe: Rechtzeitig zum Beginn der Rad-Saison 2015 bringt Nutcase die neue Helmserie Metroride in den Handel. Ab Anfang März 2015 sorgen die Helme für urbane Radler für stylische Akzente im Großstadtverkehr. Die Helmserie Metroride hat Nutcase speziell für Radfahrer in urbanen Ballungszentren entwickelt, die täglich mit dem Rad zur Arbeit, in die Schule oder Uni fahren.

Style trifft auf Komfort
Besondere Merkmale der neuen Helme sind die flache Silhouette, weniger Gewicht, verbesserte Belüftung und smarte funktionale Details wie der Fidlock Magnetverschluss mit Einklemmschutz, das Drehrad zur optimalen Anpassung an die Kopfgröße, reflektierende Kinnriemen, Kinnriemenpolster und ein leicht zu montierendes Sonnen-/Regenvisier für perfekte Bedingungen bei jedem Wetter. Das Gewicht des Helms liegt bei nur 310 Gramm, die Innenpolster sind atmungsaktiv, die Ventilation sowie die Luftzufuhr sorgen für ein entspanntes und kühles tägliches Radfahren unter allen Bedingungen. Typisch Nutcase sind die charakteristischen Designs wie American Dream, Black Jack, Browndana, Dutch Orange, Geared Up, Heart&Soul, Sharkskin, Spartan Blue, Technicolor und The Original, die akribisch von Hand appliziert werden.

City Biker auf der Erfolgsspur – aber bitte mit Helm!
Inzwischen besitzen mehr als 30% der Personen in Städten mit mehr als 500.000 Einwohnern kein Auto mehr, und das Bike hat einen festen Platz in der urbanen Mobilität eingenommen- Tendenz weiterhin steigend!

“Nutcase setzt auf die Eigenverantwortlichkeit jedes einzelnen Fahrradfahrers und nicht auf gesetzliche Vorschriften”, erklärt Philip Mascher, Brand Connector bei Nutcase. “Wir haben mit der Metroride-Serie wirklich attraktive Helme für City Biker entwickelt, die perfekt auf die Anforderungen im urbanen Einsatz zugeschnitten sind. Helme schützen nur, wenn sie auch getragen werden. Und sie werden nur getragen, wenn sie chic und stylisch aussehen. Also Helm auf und die Freiheit auf zwei Rädern sicher und stilvoll genießen!”

Preise und Bezugsquellen
Der Metroride ist in einer Größe (S/M-M/L) für 55-59cm Kopfumfang erhältlich. Über ein Drehrad sowie Schweiß absorbierende Innenpolster in drei unterschiedlichen Stärken (3, 6 und 9mm) lassen sich die Metroride Helme optimal an jeden Kopf anpassen. Der Metroride ist zertifiziert nach CPSC/CE/ASNZS und ist ab Anfang März zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 79,90.- EUR (inkl. 19% MwSt.) bei Fachhändlern und online unter http://www.shop.nutcasehelme.de/collections/rad-und-skate erhältlich.

Über Nutcase Inc:
Gegründet von Michael Morrow, einem ehemaligen Creative Director von Nike, liefert Nutcase den anschaulichen Beweis, dass sich schöne, graphisch ansprechende Helme und Sicherheitsstandards auf höchstem Niveau durchaus nicht ausschließen. Mit Hauptsitz in Portland, Oregon, entwirft, entwickelt und vertreibt das Unternehmen hochwertige, originelle Mehrzweck-Sporthelme für verschiedene Freizeitaktivitäten wie Snowboarden, Skifahren, Radfahren, Inline-Skaten, Skateboarden, eine Vielzahl unterschiedlicher Wasser- und nun auch Motorsportarten. Das Unternehmen unterhält ein flächendeckendes Netz von mehr als 400 Fachhändlern in den Vereinigten Staaten und arbeitet mit Einzelhändlern in 35 Ländern weltweit zusammen. Nutcase präsentiert jedes Jahr neue Helm-Designs.

Weitere Informationen unter: http://de.nutcasehelmets.com/ und das Bildmaterial zum Download unter http://bit.ly/17gIoaz.

Gegründet von Michael Morrow, einem ehemaligen Creative Director von Nike, liefert Nutcase den anschaulichen Beweis, dass sich schöne, graphisch ansprechende Helme und Sicherheitsstandards auf höchstem Niveau durchaus nicht ausschließen. Mit Hauptsitz in Portland, Oregon, entwirft, entwickelt und vertreibt das Unternehmen hochwertige, originelle Mehrzweck-Sporthelme für verschiedene Freizeitaktivitäten wie Snowboarden, Skifahren, Radfahren, Inline-Skaten, Skateboarden, eine Vielzahl unterschiedlicher Wasser- und nun auch Motorsportarten. Das Unternehmen unterhält ein flächendeckendes Netz von mehr als 400 Fachhändlern in den Vereinigten Staaten und arbeitet mit Einzelhändlern in 35 Ländern weltweit zusammen. Nutcase präsentiert jedes Jahr neue Helm-Designs.

Firmenkontakt
Nutcase, Inc.
Philipp Mascher
2505 SE 11th Ave, Suite 212 / Portland
97202 Oregon
001 503.853.4695
philip@nutcasehelmets.com

http://www.nutcasehelmets.com

Pressekontakt
Havana Orange GmbH
Anika Zwingmann
Kraemer’sche Kunstmühle – 5. OG, Birkenleiten 41
81543 München
089/9213151-74
nutcase@havanaorange.de

http://www.havanaorange.de

Der Artikel Stylischer Kopfschutz für den Großstadtdschungel: Nutcase Metroride ab März im Fachhandel erhältlich erschien zuerst auf Artikel-Presse.de Nachrichten im Mittelpunkt.

DasParlament

Ihre Meinung ist wichtig!

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.