Integrationspolitik in die Fläche tragen

Landesprogramm WIR vor möglichen Einsparungen sicher

Das WIR-Programm des Landes wird jetzt von fast allen Landkreisen, kreisfreien und Sonderstatusstädten umgesetzt. Damit bewegen wir in Hessen wirklich etwas“, so der Staatsekretär.

Ab Juni warnen weltweite Symbole vor Gefahren durch Chemikalien

Jährlich 200.000 Notrufe mit Kindern

Die neuen Symbole schaffen gleiche Sicherheitsstandards vom Chiemsee bis Chicago“, so Scharf. Zur Chemikalienkennzeichnung hat das Bayerische Verbraucherschutzministerium in den vergangenen Jahren eine breit angelegte Informationskampagne durchgeführt.

Land unterstützt Landkreise bei Inklusion

Landesförderung unterstützt gemeinsame Inklusionsarbeit

Viele Landkreise in Baden-Württemberg arbeiten bereits sehr engagiert an der Umsetzung von Inklusion. Es gibt zahlreiche Impulse für eine inklusive Entwicklung in verschiedenen Bereichen, oft fehlt jedoch ein ganzheitliches, bereichsübergreifendes und koordiniertes Vorgehen sämtlicher Akteure.

Merkel muss Klimabeitrag deutscher Kohlekraftwerke unterstützen

In Bonn und Elmau Klimaziele nachbessern

Die Erderwärmung könne nur dann im gerade noch tolerierbaren Bereich gehalten werden, wenn die G7 den Umbau des Energiesektors, den Abschied von fossilen Brennstoffen und die effiziente Nutzung von Energie engagiert umsetzen, so der BUND-Vorsitzende.

EU-Handelsausschuss wertet TTIP Kompromiss als Fortschritt

TTIP: Besserer Zugang zum US-Markt, Schutz der EU-Standards

EU-Handelsausschuss wertet TTIP Kompromiss als Fortschritt

Die Empfehlungen an die Verhandlungsführer der EU-Kommission für die transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) wurden im Handelsausschuss mit 28 Stimmen bei 13 Gegenstimmen und ohne Enthaltungen angenommen.

Merkel: Möglichst viele sollen zu Wort kommen

Bürgerdialog "Gut leben in Deutschland"

Merkel kündigt in ihrem Video-Podcast an, am Ende werde wissenschaftlich ausgewertet, „welche Schwerpunkte wir für unsere zukünftige Politik setzen müssen.“