Neue Technik lässt Erdgasautos durchstarten

Bisher fahren sie auf einem Nebengleis: Es gibt nur wenige Modelle, der Verkauf lahmt, der Bestand in Deutschland dümpelt bei knapp 100 000. Auch bei den Tankstellen, aktuell gut 900, tut sich wenig.

Industrie 4.0 und Automobilsektor als Wachstumstreiber

Roland Berger-Studie: Industrie 4.0 und Automobilbranche sorgen für großes Wachstum im Markt für Leistungselektronik

Weltweites Marktvolumen der Leistungselektronik wächst bis 2018 jährlich um 7 Prozent – auf mehr als 200 Milliarden Dollar. Digitalisierung, Automatisierung und die Entwicklung neuer
umweltfreundlicher Technologien sind die Megatrends auf dem Markt.

Rente mit 63 bringt zahlreiche Nachteile

Firmen zusätzliche Anreize für ältere Mitarbeiter schaffen

Rente mit 63 bringt zahlreiche Nachteile

Mehr als 300.000 ältere Arbeitnehmer haben schon im ersten Jahr seit Inkrafttreten die „Rente mit 63“ genutzt. Personalexperte Harald Müller: „Golden Workers“ gehen immer öfter in Rente, obwohl sie mehr denn je in den Firmen gebraucht werden.“

Mit 14 Jahren schon an der Uni

Mit 14 Jahren jüngster Student Deutschlands

Mit 14 Jahren schon an der Uni

Informatik-Crack geht ans Potsdamer Hasso-Plattner-Institut. Deutschlands jüngster Student im Wintersemester 2015/2016: Abiturient Conrad Lempert (14) aus Potsdam, der am Hasso-Plattner-Institut (HPI) sein Informatik-Studium in IT-Systems Engineering aufnehmen wird.

Auslandsaufträge bescheren deutscher Werkzeugmaschinenindustrie ausgeglichene Halbjahresbilanz

Branche setzt auf bessere zweite Jahreshälfte

Im zweiten Quartal 2015 stieg der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 10 Prozent. Die Inlandsbestellungen lagen mit 3 Prozent im Plus, die Auslandsnachfrage stieg um 14 Prozent. Dazu trugen der Euro-Raum mit 6 Prozent Zuwachs und die Nicht-Euro-Länder mit 16 Prozent höheren Orders bei. Im ersten Halbjahr 2015 stagnierte der Auftragseingang […]

Nachfrage nach IT-Sicherheit wächst kräftig

Umsatz legt im Jahr 2015 um 6,5 Prozent auf 3,7 Milliarden Euro zu / Bewusstsein für IT-Sicherheit bei Unternehmen und Privatanwendern steigt / Unternehmen investieren noch zu wenig in intelligente Sicherheitsmaßnahmen

Breitband-Offensive 4.0: Landesregierung stellt neue Richtlinie vor

Neue Förderrichtlinie entlastet Kommunen finanziell und organisatorisch

Baden-Württemberg zündet die nächste Stufe für den Ausbau von schnellem Internet in der Fläche: Das Land hat seine Breitbandrichtlinie mit dem Ziel überarbeitet, die Fördermöglichkeiten für das schnelle Internet im Land nochmals deutlich verstärken und erweitern zu können.