Justizminister Heiko Maas stößt mit Mietrechtsreform auf Widerstand

Bundesjustizministerium plant Mietenstopp

Justizminister Heiko Maas stößt mit Mietrechtsreform auf Widerstand

Um mehr bezahlbaren Wohnraum zu schaffen und die Klimaziele zu erreichen, gibt es Möglichkeiten jenseits von Verbots- und Gebotspolitik. Die gerade bekannt gewordenen Pläne des Bundesjustizministers, Heiko Maas, zu einem neuen Mietrechtspaket sind ein Frontalangriff auf die Wirtschaftlichkeit von Investitionen und Modernisierungen von Bestandswohnungen.

Das Gesundheitssystem geht an den Bedürfnissen alter Menschen vorbei

Integrierte Pflege statt stationärer Aufenthalte

Die Versorgung alter Menschen macht Paradigmenwechsel im Gesundheitswesen nötig. Behandlung beschränkt sich auf das Kurieren von Krankheiten und geht an den Bedürfnissen vieler Senioren vorbei. Alternative: Betreuung mit geriatrisch geschulten Teams. Neue Vergütungsmodelle können sinnvolle Anreize setzen.

Deutsche stellen Strompreispolitik an den Pranger

Umfrage zum UN-Klimagipfel

Deutsche stellen  Strompreispolitik an den Pranger

Die 195 Regierungen sollten sich verpflichten, auf so viel fossile Brennstoffe wie möglich zu verzichten, hohe Subventionen in diese überholten Techniken zu streichen und das Ziel festlegen, Kohle, Öl und Gas nur noch einzusetzen, wenn sie wenigstens hoch effizient genutzt werden.

Grüne verlangen vor Syrien-Mandat Klarstellung zur Rolle Assads

Mit Vollgas in eine Nebelbank

Grüne verlangen vor Syrien-Mandat Klarstellung zur Rolle Assads

Die Grünen knüpfen ihre Zustimmung zum Syrien-Einsatz der Bundeswehr an ein klares Nein der Bundesregierung zur Zusammenarbeit mit den Assad-Truppen. „Assads Mörderbanden sind die Hauptfluchtursache aus Syrien, es wäre fatal, sie als Bodentruppen des Westens einzusetzen“, sagte Grünen-Chef Cem Özdemir der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe).

1 11 12 13