Neuer Tiefpunkt bei Stimmung in der EU

Zwei Drittel der Deutschen fürchten Auflösung der EU

Neuer Tiefpunkt bei Stimmung in der EU

Die Stimmung zwischen den Mitgliedsstaaten ist seit Jahren gereizt. Erst die Finanzmarktkrise, dann der griechische Feldzug gegen die Aufseher aus Brüssel, jetzt die Belastung durch hohe Flüchtlingszahlen. Doch mit dem gestrigen Gezänk ist ein neuer Tiefpunkt erreicht.

Beruhigungspille Asylpaket II – Deutschland verschärft das Asylrecht

Österreich gibt den Schwarzen Peter an die Griechen weiter

Beruhigungspille Asylpaket II – Deutschland verschärft das Asylrecht

Das Asylpaket II wurde lange geschnürt, viel zu lange – dem Wahlkampf sei Dank. Denn zur Zeit hat ein Wettlauf eingesetzt, wie man die Zahl der Flüchtlinge reduzieren kann, indem man Anreize vermindert, wie man aber andererseits menschlich mitfühlend mit ihnen umgeht.

Millionenschäden durch digitale Erpressung

Computervirus "Locky"Angriff auf die Lebensader

Der Kampf um die Computersicherheit ist ein permanenter Wettlauf zwischen Angreifern und Verteidigern. Ein hundertprozentiger Schutz ist kaum möglich, aber die Angriffsfläche kann auf ein Minimum reduziert werden.

Diesel-Skandal wirbelt Automobil-Markt auf

Globale Lieferfähigkeit und Innovationskraft als Schlüssel zum Erfolg

Diesel-Skandal wirbelt Automobil-Markt auf

Die Europäer lieben ihr Auto – 9% Zuwachs bei den Neuzulassungen 2015. Euler Hermes erwartet für 2016 ein weiteres Plus von 3%, trotz zahlreicher Herausforderungen und Diesel-Skandal. Trotz Abgasskandal: Bundesregierung verweigert Kontrolle der Spritverbrauchsangaben und verzichtet auf 2,2 Milliarden Euro Steuereinnahmen

Verseuchtes Bier – Deutsche Biere mit Glyphosat belastet

SPD fordert Glyphosat-Verbot für private und kommunale Anwendung

Verseuchtes Bier – Deutsche Biere mit Glyphosat belastet

Glyphosat ist der mit Abstand am häufigsten eingesetzte Pestizidwirkstoff in Deutschland – rund 5.400 Tonnen werden bundesweit davon jährlich eingesetzt. Alle getesteten Biere enthielten das Pestizid Glyphosat.

RWE wird zum Sanierungsfall

Chaostage in Essen

RWE wird zum Sanierungsfall

Früher war ein Job bei RWE so gut wie ein Job im öffentlichen Dienst, die Aktie ein Witwen- und Waisenpapier. Inzwischen bangen Tausende um ihre Jobs, die Aktie ist auf ein Zehntel ihres Wertes gefallen. Der traditionsreiche Konzern ist ein Sanierungsfall.