Flüchtlingspolitik gelingt nur auf unseren Schultern

Treffen Renzi, Hollande und Merkel

Flüchtlingspolitik gelingt nur auf unseren Schultern

Heute empfängt der italienische Premier Matteo Renzi Bundeskanzlerin Angela Merkel und den französischen Präsidenten François Hollande auf der Insel Ventotene. Jene Insel, die dem faschistischen Regime von Benito Mussolini als Verbannungsort für seine Gegner diente – unter anderem für einen der geistigen Gründerväter der EU, Altiero Spinelli.

Dudenhöffer zu Kurzarbeit bei Wolfsburger Autobauer: Katastrophale Fehler bei VW

Trau, schau, wem, Volkswagen

Dudenhöffer zu Kurzarbeit bei Wolfsburger Autobauer: Katastrophale Fehler bei VW

Die Auseinandersetzung zwischen VW und seinen Zulieferer zeigt, wie verletzlich Autoriesen geworden sind. Um Kosten zu senken, wurde die Lagerhaltung abgebaut; die Teile kommen erst genau dann ans Fließband, wenn diese für die Fertigung eines Fahrzeugs benötigt werden. Ein Engpass schlägt unmittelbar auf die Produktion durch.

VW-Konflikt: Der Preis der Abhängigkeit

Streit zwischen VW und Zulieferern

VW-Konflikt: Der Preis der Abhängigkeit

Entschiede VW nicht allein über das Wohl der Lieferanten, hätten sie nicht zu ihrer schärfsten Waffe gegriffen – dem Lieferstopp. Der Schritt ist eine Verzweiflungstat. Denn ein schlechter Ruf ist den Zulieferern sicher, auch der Verlust weiterer VW-Aufträge. Für VW sollte der Streit Anlass sein, erneut die Managementstrukturen zu überprüfen und zu fragen, wo man selbst Fehler gemacht hat. Interessengegensätze müssen nicht in Kurzarbeit für Tausende münden. Bernd Kramer – Badische Zeitung

Alice Weidel: Schluss mit dem Plansozialismus der EZB

Gier und Angst: Abgrenzung und Quantifizierung der Effekte schwierig

Alice Weidel: Schluss mit dem Plansozialismus der EZB

Der Rat der Europäischen Zentralbank hat beschlossen, ein neues Programm zum Ankauf auf Euro lautender Investment-Grade Anleihen von Unternehmen (ohne Banken) im Euroraum aufzulegen, um die Transmission der Anleihekäufe des Eurosystems auf die Finanzierungsbedingungen der Realwirtschaft weiter zu verstärken.

Neue Flüchtlingswelle rollt auf Deutschland zu

Wieder verheerende Zustände in den Aufnahmelagern

Neue Flüchtlingswelle rollt auf Deutschland zu

Die Lage für Flüchtlinge, die in Griechenland ankommen, spitzt sich wieder dramatisch zu, verheerende Zustände wie zu Beginn der Krise drohen sich zu wiederholen, warnt die Kinderrechtsorganisation Save the Children. Die Anzahl der Neuankömmlinge hat sich in einem Monat mehr als verdoppelt – vor allem die geflüchteten Kinder leiden unter den Folgen.

Brüder im Geiste: Türkei als islamistische Plattform

Kubicki: Bundesregierung muss sich ehrlich machen

Brüder im Geiste: Türkei als islamistische Plattform

Während Erdogan zuletzt kaum eine Gelegenheit ausließ, den eigenen Machterhalt zum Maßstab seiner durchaus wechsellaunigen geopolitischen Interessen zu machen, war der Politikstil der Bundesregierung eher von dem Bemühen um Stillhalten und Konfliktvermeidung geprägt.

de Maizière: Bericht ist Teilaspekt der türkischen Wirklichkeit

Verhältnis zur Türkei - Wegducken geht nicht mehr

de Maizière: Bericht ist Teilaspekt der türkischen Wirklichkeit

Der Vorwurf ist brisant, ebenso der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Die Türkei soll als Terrorplattform Islamisten im Nahen Osten unterstützen. Eng sollen die Verbindungen zur Muslimbruderschaft in Ägypten sein, was kein Geheimnis ist.

Julia Klöckner: Vollverschleierung gehört verboten

Hampel: Eine Burka ist ein Baumwollknast und gehört verboten

Julia Klöckner: Vollverschleierung gehört verboten

Julia Klöckner zu Burka-Verbot: „Diese Selbstverständlichkeit ist kein Kompromiss, sondern eine längst überfällige Klarstellung.“ Die Burka behindert die Integration der Muslime und erzeugt Distanz in der Bevölkerung. Aus den Reihen der Altparteien heißt es, die Politik sei machtlos, dabei ist sie lediglich kraftlos.

Flüchtlinge krankenversichert ohne Beitrag – Barmer-Chef fordert höhere Arbeitgeberbeiträge

SoVD fordert: Kosten gerecht verteilen

Flüchtlinge krankenversichert ohne Beitrag – Barmer-Chef fordert höhere Arbeitgeberbeiträge

Die Kassen klagen über Mehrausgaben etwa durch die jüngste Krankenhausreform der Bundesregierung sowie für Ärztehonorare und Arzneimittel. Vor zwei Wochen beschloss das Kabinett zudem, eine Milliarde Euro aus dem Gesundheitsfonds der Kassen für die Versorgung der Flüchtlinge zu entnehmen.