Lindner: Merkels Fehlererkenntnis ersetzt kein Regierungshandeln

Merkel verlässt sich auf Ihre Gefühle als auf den Verstand

Lindner: Merkels Fehlererkenntnis ersetzt kein Regierungshandeln

Merkels Gefühl, Gabriels Kalkül – Zwei unterschiedliche Reaktionen auf das Berliner Wahldesaster – doch um die Macht kämpfen wollen beide. Nur auf den ersten Blick unterscheiden sich die Reaktionen von Angela Merkel und Sigmar Gabriel auf das Wahldesaster der Berliner Landtagswahl.

Gescheiterte Waffenruhe in Syrien

DRK verurteilt Luftangriff auf Hilfskonvoi in Syrien aufs Schärfste

Gescheiterte Waffenruhe in Syrien

Bei dem Angriff am Montagabend waren 18 Lastwagen mit Hilfslieferungen der Vereinten Nationen und des Roten Halbmondes sowie ein Lagerhaus für Hilfsgüter des Roten Halbmondes in Orum al-Kubra nahe Aleppo beschädigt worden.

Einsam im Alter: Familie und Freunde beugen Vereinsamung vor

Umfrage: Angst vor Einsamkeit im Alter haben eher Jüngere

Einsam im Alter: Familie und Freunde beugen Vereinsamung vor

Einsam im Alter? Davor fürchtet sich jeder Dritte zwischen 14 und 29 Jahren – aber nur jeder Zehnte der Generation 60 plus. Das ergab eine Umfrage im Auftrag der Deutschen Bank und der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“. Warum die Mehrheit der Deutschen (70 Prozent) diese Sorge nicht teilt, hat je nach Alter der Befragten unterschiedliche Gründe.

Die SPD und Ceta

Auf die lange Bank

Die SPD und Ceta

Vorratsdatenspeicherung und CETA zeigen, dass in der SPD Überwacher und Konzernlobbyisten die Fäden in der Hand halten und Bürgerinteressen mit Füßen getreten werden«, prangert der Vorsitzende Patrick Schiffer von der Piratenpartei Deutschland die heutige Entscheidung des SPD-Konvents an.

Merkels lichte Momente

Unbequeme Wahrheiten

Merkels lichte Momente

Am gravierendsten ist das Bekenntnis, die Regierung habe in der Flüchtlingspolitik im letzten Herbst kurz die Kontrolle verloren. Wie ein lässlicher Stilfehler wirkt daneben der Hinweis, sie habe den Satz „Wir schaffen das“, der für ihre Gegner in der Union und außerhalb zu einer Art Rotem Tuch geworden ist, wohl etwas zu oft gesagt.

Ukraine: Der Krieg macht Pause

Bundeskanzlerin Merkel telefoniert mit Präsident Petro Poroschenko

Ukraine: Der Krieg macht Pause

Die Minsker Vereinbarungen müssen endlich umgesetzt werden. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat heute mit dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko telefoniert. Gegenstand des Gesprächs waren die Lage in der Ostukraine und die weitere Umsetzung der Minsker Vereinbarungen.

Friedhofsruhe bei Duma-Wahl in Russland

Zu ruhiges Russland

Friedhofsruhe bei Duma-Wahl in Russland

Mehr als 111 Millionen Bürger Russlands in elf Zeitzonen waren am Sonntag zur Stimmabgabe aufgerufen worden. Nach den jüngsten Angaben lag die Wahlbeteiligung bei 47,92 Prozent. Die Partei „Geeintes Russland“ holt laut der Nachwahlbefragung der Wahlbehörde 44,5 Prozent der Stimmen. Auf Platz zwei landet die Liberaldemokratische Partei (LDPR) mit 15,3 Prozent der Stimmen. Sputniknews

Ausgemerkelt: FDP-Chef Lindner wirbt um AfD-Wähler

Kleinster Wahlsieger aller Zeiten

Ausgemerkelt: FDP-Chef Lindner wirbt um AfD-Wähler

Dass die Große Koalition so miserabel abgeschnitten hat, liegt allerdings nicht nur an der CDU, dem allgemeinen Verdruss über die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin und ihrem wenig populären Spitzenkandidaten Frank Henkel. Es war auch Müllers leicht beleidigte, gerne bei anderen die Schuld suchende Art, die beide Regierungsparteien zusammen viele Prozentpunkte gekostet hat.