Der E-Mobilitäts-Blackout: Siegeszug der E-Mobilität nicht ausgemacht

Stromausfälle durch steigende Elektromobilität

Der E-Mobilitäts-Blackout: Siegeszug der E-Mobilität nicht ausgemacht

Das deutsche Niederspannungsnetz kann die steigende Zahl an E-Fahrzeugen in Kerngebieten bereits in fünf bis zehn Jahren nicht mehr bewältigen. Deshalb sind flächendeckende Stromausfälle ab 2032 zu erwarten. Es sind daher bis zu 11 Milliarden Euro sind für den Netzausbau notwendig. Eine Lösung sind intelligente Netzsteuerung mit flexiblem Laden der E-Autos.

1 5 6 7