Deutsche verbrauchen immer mehr kleine Plastikbeutel für Obst und Gemüse

Zahl steigt über drei Milliarden - FDP: Bundesregierung betreibt Symbolpolitik

Deutsche verbrauchen immer mehr kleine Plastikbeutel für Obst und Gemüse

Die Deutschen kaufen im Supermarkt zwar immer seltener Tragetaschen aus Kunststoff, dafür steigt jedoch der Pro-Kopf-Verbrauch kleiner häufig kostenloser Plastikbeutel für Obst und Gemüse an. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf Anfrage der FDP hervor, berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“. Laut Bundesumweltministerium verbrauchten die Deutschen im Schnitt des Jahres 2017 39 der dünnen […]

Wohnungsnot in Ballungsräumen: Idee, Wohnungen auf den Dächern von Discountern zu erbauen

Mietexplosion - Innenstädte nur noch für Reiche?

Wohnungsnot in Ballungsräumen: Idee, Wohnungen auf den Dächern von Discountern zu erbauen

Das Frühjahrsgutachten der Immobilienwirtschaft zeigt: Auch 2019 wird es keine Entspannung bei den Preisen auf dem deutschen Wohnungsmarkt geben. Zu viele Menschen suchen nach bezahlbarem Wohnraum, von dem es immer weniger gibt. Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei Die Linke, sagt: „Die Lage auf dem Wohnungsmarkt ist eine soziale Katastrophe. Der Mietenwahnsinn ist längst ein Problem […]

ifo Institut: Wirtschaftswissenschaftler sehen Kohle-Ausstieg skeptisch

Bundesbürger wollen Energiewende, lehnen aber nötige Maßnahmen eher ab

ifo Institut: Wirtschaftswissenschaftler sehen Kohle-Ausstieg skeptisch

Da die Deutschen die mit dem Ausstieg aus der Kernenergie eingeleitete Energiewende an sich befürworten, dauert 50 Prozent der Bundesbürger der von der „Kohlekommission“ vorgeschlagene Ausstieg im Jahr 2038 zu lange. So das aktuelle RTL/n-tv Trendbarometer. Nur wenige (14%) halten diesen Zeitpunkt für zu früh, 27 Prozent halten ihn für richtig. Dass der Energiebedarf in […]

Internationale Studie zur Zukunft des Alterns: Jeder zweite Deutsche sorgt sich vor dem Älterwerden

Sinn oder Unsinn? Vor- und Nachteile der geplanten Respekt-Rente

Internationale Studie zur Zukunft des Alterns: Jeder zweite Deutsche sorgt sich vor dem Älterwerden

Bis 2050 werden mehr als zwei Milliarden Menschen über 60 Jahre alt sein. Trotz der weltweit zunehmenden Alterung der Gesellschaft sind unsere Einstellungen zum Älterwerden aber grundsätzlich eher negativ, so das Ergebnis einer aktuellen Studie des Markt- und Meinungsforschungsinstituts Ipsos, die in Zusammenarbeit mit der unabhängigen, gemeinnützigen Stiftung ‚Centre for Ageing Better‘ durchgeführt wurde. Global […]

Justiz ist der Politik hörig: BGH-Verfahren zu Dieselmanipulationen abgesagt

Justiz ist der Politik hörig: BGH-Verfahren zu Dieselmanipulationen abgesagt

71 Prozent der Befragten – und damit deutlich mehr als vor einem Jahr (Feb.II 2018: 53 Prozent) – sind gegen ein Fahrverbot für Diesel-PKW, die nicht die neueste Abgas-Norm erfüllen, wenn die geltenden Grenzwerte überschritten sind. Diese Einschätzung teilen die Anhänger aller Parteien mehrheitlich. Sogar von den Anhängern der Grünen ist jeder Zweite (50 Prozent) […]

Grünen-Politiker Palmer hält Enteignungsdrohung in Berlin für sinnvoll

Wohnungsnot: Arge Sünden - Steigende Wohnungspreise: Der falsche Ansatz

Grünen-Politiker Palmer hält Enteignungsdrohung in Berlin für sinnvoll

Familien haben es angesichts steigender Haus- und Wohnungspreise schwer, Eigentum zu erwerben. Um dem abzuhelfen, hat die Große Koalition in ihrer großzügigen Art beschlossen, ein Baukindergeld auszuschütten für Bau- und Kaufwillige. Jetzt bestätigt der Zentrale Immobilien-Ausschuss, was Fachleute schon längst vorhergesagt hatten: Das Baukindergeld treibt die Immobilienpreise. Die Verkäufer wissen, dass die Käufer vom Staat […]

Nur nicht provozieren lassen: Grüne fordern mehr Rechte für Nutzer digitaler Geräte

Freiheit der Verbraucher stärken

Nur nicht provozieren lassen: Grüne fordern mehr Rechte für Nutzer digitaler Geräte

Daumen runter für Facebook: So wie bisher kann es nicht weitergehen, jedenfalls nicht in Deutschland. Das Bundeskartellamt setzt der übergriffigen Datenkrake aus dem Silicon Valley Grenzen. Jeder Nutzer bleibt natürlich frei darin, Facebook sein gesamtes Leben zu erzählen. Und Facebook bleibt darin frei, die so erworbenen Daten an Unternehmen zu verkaufen. Untersagt wird Facebook aber […]

FDP-Chef Lindner nach Facebook-Entscheidung: Jetzt ist die Politik gefordert

"Datenschutz durchsetzen" - Liberaler: Eine Monopolstellung ist nie im Interesse der Verbraucher

FDP-Chef Lindner nach  Facebook-Entscheidung: Jetzt ist die Politik gefordert

FDP-Chef Christian Lindner hat die Entscheidung des Bundeskartellamts begrüßt, beim Datenzugriff im Fall Facebook „genau hinzusehen“. In einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ sagte Linder: „Im Digitalbereich wie auch sonst gilt: Eine Monopolstellung ist nie im Interesse der Verbraucher.“ Jetzt sei auch die Politik gefordert, um einerseits den Datenschutz durchzusetzen, andererseits aber auch Chancen […]

Monopolkommission lobt Vorgehen gegen Facebook

Mit dem Kartellrecht gegen die Datensammelwut von Facebook

Monopolkommission lobt Vorgehen gegen Facebook

Der Chef der Monopolkommission, Achim Wambach, unterstützt das Vorgehen des Bundeskartellamts gegen Facebook. „Facebook erhebt zu viele Daten und verknüpft diese Daten dann auch noch miteinander“, sagte Wambach dem Tagesspiegel. „Es ist gut, dass das Kartellamt dem nachgegangen ist“.¹ Mit dem Kartellrecht gegen die Datensammelwut von Facebook Statement von Klaus Müller, Vorstand des vzbv, zur […]

Germania Pleite: Der große Preiskampf am Himmel

Insolvenzantrag eingereicht, Flugbetrieb eingestellt

Germania Pleite: Der große Preiskampf am Himmel

Mal ehrlich. Wer freut sich nicht, einen Flug für 19 Euro nach Mallorca oder Venedig im Internet zu ergattern? Dass ein Flug ins Ausland preiswerter ist als die Zugfahrt in eine deutsche Metropole, daran haben sich viele längst gewöhnt. Ryanair, Easyjet und Co. sei Dank. Die Billigflieger haben mit ihrer aggressiven Preispolitik den Markt revolutioniert […]