Armutsgefährdung von über 75-Jährigen stark gestiegen

Armutsgefährdung von über 75-Jährigen stark gestiegen

Pünktlich zum EU-Sozialgipfel in Göteborg veröffentlicht die wirtschaftsliberale Bertelsmann-Stiftung eine vielbeachtete Studie mit hoffnungsfrohem Tenor: Europa ist sozial gerecht wie lange nicht, denn die Arbeitslosigkeit ist gesunken. Dahinter steckt ein Trugschluss.…

Gauland: Lindner und Seehofer dürfen jetzt nicht einknicken

Gauland: Lindner und Seehofer dürfen jetzt nicht einknicken

Gauland: Mit ihrer Forderung nach uneingeschränktem Familiennachzug setzen die Grünen den sozialen Frieden in Deutschland aufs Spiel. 2018 beginnt der große Familiennachzug. Bereits jetzt haben mehr als 100.000 Menschen davon Gebrauch gemacht. Das Auswärtige Amt erwartet aktuell mindestens weitere 300.000 Nachzügler allein aus Syrien und dem Irak. Die Sogwirkung und die Anreize sind enorm. Dadurch sind weitere Zuwanderermassen in Millionenhöhe zu erwarten.…

Jamaika: Bündnis der eckigen Klammern

Jamaika: Bündnis der eckigen Klammern

Die Klimaziele von Paris sind verbindlich - darin sind sich Grüne, FDP und Union bei den Sondierungen um eine "Jamaika-Koalition" einig. Nur wie lassen sie sich erreichen? Die Grünen fordern einen sofortigen Kohleausstieg, die FDP möchte nur "vernünftigen Lösungen" zustimmen und die Union positioniert sich irgendwo dazwischen. Beim Thema Klimaschutz zeigen sich die ideologischen Unterschiede der Parteiprogramme in voller Härte. Kommt es noch während der laufenden Klimakonferenz zum großen Showdown? Wie könnte ein Kompromiss aussehen? Lassen sich die Interessen der deutschen Wirtschaft mit den Klimazielen vereinbaren? phoenix-Kommunikation…

Die Deutschen würden immer noch Jamaika wählen

Die Deutschen würden immer noch Jamaika wählen

Wahlforscher Dieter Roth: Parteien sind zu Jamaika-Koalition "verdammt" - "Merkel wird das durchsetzen" - Koalition komme ihr aus machttaktischen Gründen gelegen Heidelberg. Politikwissenschaftler Dieter Roth, Gründer der "Forschungsgruppe Wahlen", rechnet fest mit einer schwarz-gelb-grünen Regierungsbildung. "Union, Grüne und FDP sind zu dieser Koalition verdammt.…

Trittin: Es steht in Sondierungen für die Grünen 0:10

Trittin: Es steht in Sondierungen für die Grünen 0:10

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin hat vor der entscheidenden Woche der Jamaika-Sondierungen eine kritische Bilanz bisheriger Verhandlungsfortschritte gezogen. "Diese Woche war für uns ernüchternd", sagte der Ex-Umweltminister dem in Berlin erscheinenden Tagesspiegel. "Wenn heute Grünen-Parteitag wäre, müsste ich sagen: Von unserem Zehn-Punkte-Programm ist noch kein einziger Punkt umgesetzt. Für die Grünen steht es 0:10."…

Grünen-Chefin Peter zur Weltklimakonferenz in Bonn: Deutsche müssen beim Kohleausstieg vorangehen

Grünen-Chefin Peter zur Weltklimakonferenz in Bonn: Deutsche müssen beim Kohleausstieg vorangehen

Unmittelbar vor Beginn der Weltklimakonferenz in Bonn an diesem Montag hat Grünen-Chefin Simone Peter größere Anstrengungen bei m deutschen Klimaschutz gefordert. "Die Weltklimakonferenz in Bonn ist eine Chance für den internationalen Klimaschutz, die Gastgeber Deutschland nicht leichtfertig verspielen darf", sagte Peter dem in Berlin erscheinenden "Tagesspiegel".…

Hofreiter fordert Berliner Signal für Bonner Klima-Konferenz

Hofreiter fordert Berliner Signal für Bonner Klima-Konferenz

In Bonn tagen ab Montag zwei Wochen lang Klimaexperten und Politiker aus aller Welt, um über Maßnahmen gegen den Klimawandel zu beraten. Anstelle einer auf allen vorangegangenen Klimakonferenzen angestrebten Reduktion der CO2-Emissionen ist der weltweite Ausstoß an CO2 aktuell sogar noch einmal angestiegen.…

Sondierungen: Paritätischer Wohlfahrtsverband mahnt dringende Sozialreformen an

Sondierungen: Paritätischer Wohlfahrtsverband mahnt dringende Sozialreformen an

Angela Merkel wirbt für sich und sagt: "Wir wollen ein Deutschland, in dem jeder gut und gerne lebt." Katja Kipping, Vorsitzende der Partei Die Linke, sagt: "Die Regierung 'Merkel' hat dieses Land zu einem Land der Millionäre und der Millionen in Armut gemacht." Tatsache ist, dass das Einkommen von Millionen Bundesbürgern kaum noch für den Lebensunterhalt reicht. Löhne, Steuern, Vermögen: Muss Deutschland sozial gerechter werden? N24 Programmkommunikation…

Grüne lehnen Soli-Abschaffung ab

Grüne lehnen Soli-Abschaffung ab

Die Grünen haben die von der FDP geforderte Abschaffung des Solidaritätszuschlags abgelehnt. "Wir haben so viele strukturelle Probleme, dass wir die knapp 20 Milliarden Euro aus dem Soli brauchen werden", sagte Schleswig-Holsteins Vize-Ministerpräsident Robert Habeck der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post".…

1 2 3 63