Merkel: Grundfeste unserer europäischen Friedensordnung

Frieden und Freiheit verteidigen

Merkel: Europa nur gemeinsam stark und überzeugend Sonntagsreden an Gedenktagen reichen für Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht aus, um Frieden und Freiheit zu verteidigen. Die „Grundfeste unserer europäischen Friedensordnung“ beruhten zum Beispiel auf dem Prinzip der territorialen Integrität, sagt die Bundeskanzlerin in ihrem neuen Video-Podcast. Merkel wörtlich: „Wenn es Verletzungen gibt, so wie das Russland im […]

Landeszeitung Lüneburg: „Debatte muss weg von der Straße“

Interview mit dem Bürgerrechtler Frank Richter zu “Pegida”

Anschläge wie der in Paris würden die Thesen der Pegida-Bewegung bestätigen, meint deren Frontmann Alexander Gauland. Zumindest wird die Angst vor Islamismus von den Organisatoren der Demonstrationen in Dresden und anderen Städten genutzt, um ihrer Bewegung Zulauf zu verschaffen. Die Reaktionen auf Pegida schwanken zwischen Kritik und Verständnis. Der Dresdner Ex-DDR-Bürgerrechtler Frank Richter warnt vor vorschnellen Kategorisierungen: “Wichtiger ist es mit den Pegida-Vertretern, die gesprächsbereit sind, in den Dialog zu gehen. Denn politische Problemlagen bleiben nicht auf der Straße.”

Sie haben schon umgesetzt, was manche Politiker noch fordern: Mit der Pegida reden statt nur über sie. Wer begegnete Ihnen: Gottlose Rassisten oder besorgte Bürger?

Frank Richter: Bisher ist das Gesprächsangebot, das ich im Namen der Landeszentrale für politische Bildung direkt an

Migrationsforscher Bade: „Das europäische Asylsystem ist kaputt“

Experte schlägt grundlegende Neuregelung innerhalb der EU vor Der Migrationsforscher Klaus J. Bade hat angesichts der Rekordzahlen von Flüchtlingen eine grundsätzlich neue Asylpolitik der Europäischen Union gefordert. In einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag) sagte Bade: „Das europäische Asylsystem ist kaputt.“ Nötig sei „eine faire Neuregelung der Belastung der einzelnen Länder durch die […]

Religionsfreiheit weltweit durchsetzen

Christenverfolgung in aller Welt

Verfolgung von Christen fordert uns zum Handeln auf Die überkonfessionelle christliche Organisation Open Doors hat an diesem Mittwoch ihren jährlichen Bericht über die Christenverfolgung in aller Welt vorgelegt. Dazu erklärt der Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Volker Kauder: „Die Verfolgung von Menschen allein wegen ihrer Religionszugehörigkeit nimmt in vielen Regionen der Welt immer dramatischere […]

rbb exklusiv: Brandenburgs AfD-Landeschef Gauland für verändertes Einwanderungsgesetz

Der Landeschef der Brandenburger AfD, Gauland, hat sich für ein neues Einwanderungsgesetz ausgesprochen.

Gauland sagte am Mittwoch im rbb-Inforadio, es könne nicht sein, dass ausländische Arbeitskräfte nur nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten ausgewählt würden. “Es kann nicht sein, dass wir nach dem Motto vorgehen: Es ist egal wer zu uns passt, Hauptsache er arbeitet für uns. Das ist die Haltung, die wir grundsätzlich ablehnen. Es kann nur sein, dass Menschen, die zu unserem Kulturkreis passen, die bei uns integrierbar sind, hier auch leben und arbeiten.”

Das solle gesetzlich festgelegt werden, forderte Gauland.

Das Asylrecht für Kriegsflüchtlinge bleibe davon aber unberührt. Politisch oder religiös verfolgte Menschen sollten nach wie vor aufgenommen werden, sagte Gauland. Dies sei auch eine der Positionen der Dresdener Pegida-Bewegung, der die AfD sehr nahe sei. “Pegida ist für die Aufnahme von Kriegsflüchtlingen und politis

Türkei ist zurück auf dem Weltverfolgungsindex

Verschlechterung in vielen afrikanischen Ländern

Türkei ist zurück auf dem Weltverfolgungsindex

Weltverfolgungsindex 2015 erschienen Heute hat das überkonfessionelle christliche Hilfswerk Open Doors den jährlich erscheinenden Weltverfolgungsindex veröffentlicht. Rund 100 Millionen Christen werden derzeit weltweit um ihres Glaubens willen verfolgt und stellen damit die höchste Anzahl von Verfolgten einer Glaubensgemeinschaft. Im vergangenen Jahr haben sowohl Schärfe als auch geografische Ausbreitung der Verfolgung zugenommen. Mit dem Weltverfolgungsindex erfasst […]

Sinnbild für „Schmarotzer“, die den deutschen Sozialstaat schröpfen wollen

Pegidas Profiteure

Neues Jahr, alte Strategie. Die CSU startet ins Jahr 2015 mit einem Blick nach rechts: mit einem Positionspapier zur Asylpolitik, in dem Asylmissbrauch angeprangert wird und mit Verständnisbekundungen für Menschen, die den rechten Welterklärern von Pegida hinterhermarschieren. Pegida/CSU/Asyl Grundsätzlich ist es gut, dass sich die CSU mit diesen Themen auseinandersetzt – und in ihren Vorschlägen […]

stern TV, Mittwoch, 7. Januar 2015

Köln – stern TV – Mittwoch, 07.01.2015, 22:15 Uhr – bei RTL Moderation: Steffen Hallaschka

Best of 2014

Die bewegendsten Schicksale, die spannendsten Enthüllungsgeschichten, die verrücktesten Studioaktionen, die unglaublichsten Tests mit versteckter Kamera! – Die Highlights des Jahres bei stern TV.

Das Jahr 2014 – Was Deutschland und die Welt bewegte

Die Fußballweltmeisterschaft, der Krieg in Syrien und der Ukraine, die verzweifelte Suche nach der verschwundenen Boeing im Südchinesischen Meer, die Ebola-Epidemie in Westafrika. stern TV berichtete über die Top-Themen dieser Welt. – Und natürlich auch über die aktuellen Geschehnisse in Deutschland: Die spektakuläre Rettung des verunglückten Höhlenforschers aus der Riesending-Höhle, die Misshandlungen in Flüchtlingsheimen, der Streik der Lokführer, der Tod der jungen Studentin Tugce, für die Zivilcourage mehr war als nur ein Wort. Was Deutschland und die Wel

PEGIDA: Wie viele werden es heute abend sein?

Nachdem die Bevölkerung durch die Bundeskanzlerdarstellerin Angela Merkel in ihrer Neujahrsansprache aufgerufen wurde, sich nicht mit PEGIDA gemein zu machen, darf man gespannt sein, wie viele heute abend dem Aufruf der Organisatoren folgen und sich in Dresden versammeln werden.

Da sowohl die mediale Diffamierung als auch das politische “In-die-Ecke-stellen” der PEGIDA-Teilnehmer auch über die Feiertage nicht abnahm, sich stattdessen sogar der wandelnde Hosenanzug ermüssigt fühlte PEGIDA in ihrer unseeligen Neujahrsansprache zu adressieren, gehe ich davon aus, dass wir heute in Dresden – trotz der einwöchigen Pause – eine weitere Zunahme der Demonstrantenzahl sehen werden.

Ob es letztendlich ein paar mehr als die letzten 17.500 oder vielleicht 20.000 werden, ist eigentlich egal. Denn wie es scheint, geht die von mir angesprochene Teile und Herrsche-Strategie der meiner Meinung nach im Hintergrund agierenden Köp

Bundesregierung schielt mit Griechenland-Spekulation auf Applaus von AfD und Pegida

Pegida-Demos in deutschen Metropolen

Bundesregierung schielt mit Griechenland-Spekulation auf Applaus von AfD und Pegida

Hofreiter: Bärendienst für das gemeinsame Europa Osnabrück. Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat der Bundesregierung vorgeworfen, mit ihren Spekulationen über Griechenlands Euro-Austritt auf den Applaus von AfD und Pegida zu schielen und damit dem gemeinsamen Europa einen Bärendienst zu erweisen. In einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstag) betonte Hofreiter, Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihr […]