Bundespolizei von Flüchtlingsansturm überfordert

Horst Seehofers Äußerungen über die Asylpolitik

Bundespolizei von Flüchtlingsansturm überfordert

Erst vor wenigen Wochen hatte CSU-Chef Horst Seehofer von einem „massenhaftem Asylmissbrauch“ gesprochen. Die Bundespolizei hat am Sonntag in Rosenheim in drei Zügen aus Italien insgesamt 170 unerlaubt eingereiste Personen festgestellt. Sie stammen aus rund 20 verschiedenen Ländern.

Konsequente Abschiebung schlecht für Schleuser

Machenschaften der Schleuser

Konsequente Abschiebung schlecht für Schleuser

Der Anreiz, allein aus wirtschaftlichen Gründen Asylanträge in Deutschland zu stellen, werde dadurch wirksam reduziert. Auch den Schleppern und Schleusern könnten dadurch ihre „Verkaufsargumente“ entzogen werden.