Börsen-Notbremse in China soll vor Crash retten

Börsen-Stopp in China soll Märkte beruhigen – Risiken stecken in Geopolitik

Börsen-Notbremse in China soll vor Crash retten

Der Börsen-Kollaps am ersten Arbeitstag des neuen Jahres in China, dem ein dramatischer DAX-Absturz folgte, muss nach Ansicht von Folker Hellmeyer, Chefanalyst der Bremer Landesbank, nicht überinterpretiert werden. Viel mehr Risiken für die Aktienmärkte stecken in der geopolitischen Entwicklung.

EZB öffnet Tür für Unternehmensanleihekäufe

Börsen-Zeitung: EZB öffnet Hintertürchen

EZB öffnet Tür für Unternehmensanleihekäufe

Wie stark der Markt – auch aus Enttäuschung heraus – auf dieses Kaufprogramm reagiert, kann seit Wochen bei den Staatsanleihen und auch Covered Bonds beobachtet werden. Kommen nun auch noch einzelne Unternehmensanleihen – pardon staatsnahe Emittenten – dazu, sollte man sich auf noch höhere Grade der Illiquidität einstellen.

Exorbitante Kursgewinne an Chinas Börse locken Kleinanleger

Börsen-Zeitung: Im Reformrausch

Exorbitante Kursgewinne an Chinas Börse locken Kleinanleger

Ende April hatte der Hauptindex Shanghai Composite bei gut 4500 Punkten ein Siebenjahreshoch erreicht, das nur schwer zu toppen schien. Man musste befürchten, dass immer neue Enttäuschungen an der Konjunkturdatenfront von der Hoffnung auf weitere Leitzinssenkungen nicht mehr aufgewogen werden können.

Aktien aus Europa gefragt wie nie

Eurozone ist bereit für den Aufschwung

Aktien aus Europa gefragt wie nie

Es deuten einige Zeichen daraufhin, dass die die Euroländer ihre jahrelang anhaltende Krise allmählich abschütteln. Dabei geht das Ganze sogar schneller als bisher angenommen. Erst vor Kurzem hat die EU-Kommission ihre Konjunkturerwartungen für 2015 nach oben korrigiert.

Rasanz des Renditeabstiegs der Bundesanleihen beängstigend

Börsen-Zeitung: Bund-Future doch über 160

Rasanz des Renditeabstiegs der Bundesanleihen beängstigend

Die Rasanz des Renditeabstiegs der Bundesanleihen entlang der gesamten Laufzeitenkurve sowohl im vergangenen als auch in diesem Jahr ist beeindruckend, wenn nicht gar beängstigend. Beängstigend nicht zuletzt deshalb, weil Prognosen bezüglich des Zeitpunktes neuer Renditetiefs mittlerweile nicht nach wenigen Tagen, sondern mitunter schon binnen Stunden über den Haufen geworfen werden können. Die Marktzinsen fallen wie […]

Chinas Kleinaktionäre treiben Markt in die Höhe

Kommentar zu China von Norbert Hellmann

Chinas Kleinaktionäre treiben Markt in die Höhe

Chinas spekulationsfreudige Aktienanleger lassen sich von äußerst schwachen Konjunkturdaten für das erste Quartal nicht den Schneid abkaufen. Im Gegenteil nehmen die an den Festlandbörsen tonangebenden Kleinaktionäre schwache Wachstumszahlen erst recht zum Anlass, auf staatliche Konjunkturstützungsmaßnahmen und eine weitere Rücknahme der Leitzinsen zu spekulieren. An der Börse Schanghai schoss der marktbreite Hauptindex Shanghai Composite am Donnerstag […]

Phänomenale Entwicklung des Dax lässt Börsianer staunen

Die Aufblähung des Dax

Phänomenale Entwicklung des Dax lässt Börsianer staunen

Selbst gestandene Börsenprofis kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus, und sie geben unumwunden zu, das nicht vorausgesehen zu haben. Die phänomenale Entwicklung des Dax seit Jahresbeginn sprengt sämtliche Erwartungen – auch die offensivsten Prognosen, die vor rund drei Monaten gegeben wurden, sind deutlich übertroffen worden. Purzelte seit dem Januar zunächst eine Hunderter-Marke nach der […]

Weite Teile der Kapitalmärkte im Blindflug

Die EZB ist überfordert - Warnung vor hohen Ausfallrisiken für Anleger

Weite Teile der Kapitalmärkte im Blindflug

Seit Jahren hat die EZB wegen der Griechenland-Misere und der ökonomisch schwächelnden Südländer die Zinsen nach unten geschleust. Doch das hat überhaupt nichts geholfen. Weder hat sich Athen berappelt noch sind die Euro-Länder enger zusammen gerückt. Ja das Gegenteil ist der Fall: Athens Schuldenberg wächst wieder von Tag zu Tag und die europäische Währung spaltet […]