Migrantenkriminalität: NRW-Regentin Kraft wäscht Hände in Unschuld

Migrantenkriminalität steigt sprunghaft an

Migrantenkriminalität: NRW-Regentin Kraft wäscht Hände in Unschuld

Viele von Migranten verübte Straftaten kommen nicht zur Anzeige oder werden absichtlich ignoriert: Politische Amtsträger überall in Deutschland haben die Polizei dazu angehalten, bei Straftaten, die von Migranten verübt werden, die Augen zuzudrücken, offenbar, um zu vermeiden, dass sich die Stimmung gegen Einwanderung verstärkt.