Verlogene EEG Kostendebatte

Stromkosten dürfen nicht außer Kontrolle geraten

Verlogene EEG Kostendebatte

EEG-Umlage steigt auf 6,88 ct/kWh / Kein Ende der Kostensteigerungen bei EEG in Sicht / Bartholomäus: „Keine neuen Subventionszusagen für Ökostromanlagen“: Wind- und Sonnenenergie sind nicht mehr die kostspieligen Energieträger wie noch vor ein paar Jahren.

Kabinett verabschiedet wichtige Energie-Vorhaben

EEG-Reform

Kabinett verabschiedet wichtige Energie-Vorhaben

Das Bundeskabinett hat mehrere vom Bundeswirtschaftsminister vorgelegte zentrale Energie-Vorhaben verabschiedet: die Grenzüberschreitende-Erneuerbare-Energien-Verordnung, die Anreizregulierungsverordnung und die Erklärung der Bundesregierung zur Umsetzung der Empfehlungen der Kommission zur Überprüfung der Finanzierung des Kernenergieausstiegs (KFK).

Ohoven: EEG nachbessern – Energiewende gelingt nur mit Mittelstand und fairem Wettbewerb

Abhilfe schafft allein ein Ausstieg aus der EEG-Förderung

Ohoven: EEG nachbessern – Energiewende gelingt nur mit Mittelstand und fairem Wettbewerb

Das Gericht der Europäischen Union bestätigte die Rechtsansicht, dass das EEG gegen geltendes Europarecht verstößt. Das Gericht der Europäischen Union (EuG) hat in seinem Urteil die Klage Deutschlands gegen einen Beschluss der EU-Kommission zum Erneuerbare Energien Gesetz in der Fassung von 2012 (EEG 2012) abgewiesen.

Fukushima mahnt: Risiko-Reaktoren abschalten

Energiewende kommt nur schleppend voran

Fukushima mahnt: Risiko-Reaktoren abschalten

Auch nach fünf Jahren ist der Super-GAU von Fukushima nicht bewältigt und es ist fraglich, ob er jemals bewältigt werden kann – die radioaktive Strahlung verseucht weiterhin die Umwelt. Wir haben die Kernkraft nicht im Griff, das wissen wir spätestens seit dem 11. März 2011, als in Japan die Erde bebte und ein Tsunami die Katastrophe von Fukushima auslöste.

Gabriel: Energiewende – Wir machen das!

Energiewende schadet laut neuer Studie dem Klimaschutz

Gabriel: Energiewende – Wir machen das!

Deutschland verfehlt laut einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) die Mehrzahl seiner selbst gesteckten Ziele bei der Energiewende, darunter vor allem das Klimaschutzziel. Die Studie mit dem Titel „Fünf Jahre nach Fukushima. Eine Zwischenbilanz der Energiewende“ liegt der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ vor. Sie soll am Freitag veröffentlicht werden.

Energiewende in Deutschland mit erneuerbarer Energie

Gabriels Klimabeitrag stützt Energiesystem der Zukunft

Energiewende in Deutschland mit erneuerbarer Energie

„Erneuerbare Energien und Energieeffizienz sind die Tragpfeiler der modernen und zukunftsfähigen Energieversorgung. Deshalb ist es jetzt und heute wichtig, einen nachhaltigen Strukturwandel einzuleiten und Perspektiven für die Kohlereviere zu schaffen“, sagt Dr. Hermann Falk, Geschäftsführer des BEE, anlässlich des Tages der Erneuerbaren Energien am morgigen Samstag. Eine rasche Umsetzung der Energiewende schafft Arbeitsplätze. „Wer jedoch […]