EU-Türkei-Deal: Gipfel der Heuchelei

Vereinbarung zwischen EU und Türkei

EU-Türkei-Deal: Gipfel der Heuchelei

Das Ende aller Streitereien ist das noch nicht. Noch sind die Vereinbarungen nicht umgesetzt. Noch gibt es erhebliche Zweifel, ob das Kernstück – die Rücknahme von Flüchtlingen aus Griechenland durch die Türkei und die gleichzeitige Verteilung von schon länger in der Türkei ausharrenden Flüchtlingen in die EU – funktionieren wird. Es ist noch keine wirkliche Lösung, die da gefunden wurde, es ist ein höchst labiles Konstrukt. Aber es ist ein Anfang. Und eine Einigkeit in Europa, das Bemühen, die Gemeinsamkeit über das Nationale zu stellen, ist ein Wert an sich. Für sie muss nicht jeder Preis bezahlt werden, aber ein hoher dann eben doch. Mitteldeutsche Zeitung

Ein Pakt mit der Türkei könnte eine Lösung bringen – oder neue Probleme

EU-Gipfel: Hochseilakt & Flüchtlingsdilemma

Ein Pakt mit der Türkei könnte eine Lösung bringen – oder neue Probleme

Angela Merkel hat einen Rücknahmepakt mit dem türkischen Premier Davutoglu eingefädelt, der vielen ihrer 27 EU-Kollegen Unbehagen bereitet – allerdings aus unterschiedlichen Gründen. Gerade die Flüchtlinge selbst werden das Ergebnis des angeblich entscheidenden EU-Gipfels in zehn Tagen und die Umsetzung der eingegangenen Verpflichtungen mit großer Aufmerksamkeit verfolgen.