BDI-Präsident Grillo: Landtagswahlen als Weckruf für verantwortungsvolle Parteien

Gauland: Die deutsche Industrie hat keine gute historische Bilanz

BDI-Präsident Grillo: Landtagswahlen als Weckruf für verantwortungsvolle Parteien

BDI-Präsident Ulrich Grillo: „Der Zuspruch für rückwärtsgewandte Parteien schreckt Investoren ab. Eine Kritik an die AfD als Protestpartei ist ohne jegliche inhaltliche Kompetenz.“ Gauland: „Die Vertreter von BDA und BDI müssen endlich lernen, demokratische Entscheidungen und den Wählerwillen zu respektieren.“

Gysi besorgt über zunehmenden Rechtsruck in Deutschland und Europa

Gauland: Großes Lob an Sarah Wagenknecht

Gysi besorgt über zunehmenden Rechtsruck in Deutschland und Europa

Ex-Linken-Fraktions-Chef Gysi: „Eine Krise in der Regierung, wie es sie bislang noch nicht gegeben hat“. Der Rechtsanwalt Gregor Gysi gehört zu den schillerndsten und umstrittensten Politikern. Gysi sorgt sich über einen von ihm festgestellten zunehmenden Rechtsruck in Deutschland und Europa.

Gauland: Das Beschimpfen der Ungarn ist unredlich

N24-Emnid-Umfrage zur Flüchtlingspolitik: Mehrheit findet Merkels Politik gut und Seehofers Kurs schlecht

Gauland: Das Beschimpfen der Ungarn ist unredlich

Die Rollen in der Berliner Flüchtlingspolitik scheinen in diesen Tagen klar verteilt: Die Kanzlerin verteidigt die humane Flüchtlingspolitik, Horst Seehofer setzt Grenzkontrollen durch – und Sigmar Gabriel droht den europäischen Asylverweigerern Sanktionen an.

Thomas de Maizière und der Flüchtlingsansturm

Der Bundesminister hat die Welle verpasst

Thomas de Maizière und der Flüchtlingsansturm

Die Bundesregierung sollte sich ein Vorbild am Asylverfahren in Norwegen und der Schweiz nehmen. Dort werden Asylbewerber in Sammelzentren an den Grenzen gebracht, wo sie Beamte anhören und über ihren Antrag binnen 48 Stunden entscheiden.