Ankara kritisiert geplante Armenien-Resolution des  Bundestags

Sportminister Kilic: Urteil über Geschichte "liegt nicht in der Hand von Parlamenten"

Ankara kritisiert geplante Armenien-Resolution des  Bundestags

Die türkische Regierung hat die im Bundestag geplante Einstufung des Massakers an den Armeniern vor 101 Jahren kritisiert. „Wie über die Geschichte geurteilt wird, liegt nicht in der Hand von Parlamenten“, sagte der türkische Jugend- und Sportminister Cagatay Kilic dem „Tagesspiegel“.