Athen hat etwas Spielraum gewonnen Grexit abzuwenden

Bundesregierung spaltet Europa

„Es ist gut, dass die Bundesregierung mit ihrer unnachgiebigen Alles-oder-Nichts-Position von den anderen Euroländern ausgebremst wurde. Jetzt hat Athen zumindest Zeit und etwas Spielraum gewonnen. Die absurdesten Auflagen wie etwa das Ziel, in diesem Jahr einen 3-prozentigen Primärüberschuss im griechischen Haushalt zu erreichen, scheinen vom Tisch zu sein“, erklärt Sahra Wagenknecht anlässlich des Verhandlungsdurchbruchs in […]

Hellas braucht Geld – oder stolpert in eine Staatspleite

Schluss mit Trickserei in Athen und Berlin

Rheinische Post – Obwohl sich Griechenland und Europa am Freitag im Schuldenstreit geeinigt haben, ist die Krise nicht vorbei. Das ungebrochen selbstbewusste Auftreten des Duos Tsipras/Varoufakis lässt Böses ahnen. Sie tönen, die Griechen würden das Drehbuch der Reformen nun wieder selbst schreiben. Nein, werden sie nicht. Sie wollen Milliarden von Europa, also wird Europa ihnen sagen, wofür […]

Neue Westfälische: Konflikt um Griechenland

Der Euro ist der Kitt

Unverschämtheit. Was bilden sich diese griechischen Jungs eigentlich ein, den deutschen Bundesfinanzminister am Nasenring über die Agora führen zu wollen? Unseren Schwarze-Null-Schäuble? Wie kommen die auf das schmale Brett, ohne Schlips und auf dem Motorrad vorzufahren und es besser machen zu können als die Herren Samaras und Papandreou? Unglaublich. Wo doch jene honorigen Herren, die korrupten Vorgänger der jungen Wilden um Alexis Tsipras, Griechenland mit frisierten Zahlen in die Eurozone gelogen haben, daraufhin Jahrzehnte mit Geld um sich geworfen haben und Reformen erst dann halbherzig angeleiert haben, wenn es wirklich gar nicht mehr anders ging? Doch lassen wir die beißende Ironie beiseite und konstatieren einfach mal ganz nüchtern: Schon seit vielen, vielen Jahren ist in Griechenland längst nicht mehr alles Gold, was glänzt. Das dürfen die Verhandlungsführer auch bei den Diskussionen der Zukunft nicht aus den Augen verlieren, wenn

Euro-Finanzminister letzte Chance für Kompromiss mit Athen

Showdown in Brüssel

An diesem Freitag kommen die Euro-Finanzminister noch einmal zusammen. Es könnte die letzte Chance sein, einen historischen Schaden für Europa abzuwenden. Ein Ausscheiden Griechenlands mag ökonomisch für andere Euroländer einigermaßen verkraftbar sein. Politisch könnte sich der Zerfall der Währungsunion jedoch als dramatisch für Europa erweisen und die Kräfte stärken, die die Union sprengen wollen. – Berliner […]

Wolfgang Schäuble hat die Faxen dicke – Nein zu Hilfsantrag

Finanzminister Schäubles Nein zum Athener Hilfsantrag

Wolfgang Schäuble hat die Faxen dicke – Nein zu Hilfsantrag

Finanzminister Schäuble sagt „Nein“ zum Hilfsantrag Griechenlands Lausitzer Rundschau – Normalerweise ist es so, dass der Gläubiger die Zahlungsbedingungen diktiert und der Schuldner darauf ein- oder eben pleitegeht. Im Falle Griechenlands ist jedoch längst nichts mehr normal. Vielleicht hat Wolfgang Schäuble ja gerade deshalb die Faxen dicke und sagt kategorisch „Nein“ zum Antrag Athens für eine […]

Bundesregierung weist Gesuch um Hilfsprogramme zurück

Schulz "überrascht" von Schäuble-Ablehnung

Bundesregierung weist Gesuch um Hilfsprogramme zurück

PULS 4 News – Im Doppel-Interview mit Werner Faymann bezeichnet der sozialdemokratische EU-Parlamentspräsident Martin Schulz heute die Entscheidung von Deutschlands Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) als “überraschend”: Die Deutschen haben heute das Gesuch der Griechen um eine Verlängerung des Hilfsprogrammes als “nicht substanziellen Lösungsvorschlag” zurückgewiesen. Schulz sagt im Gespräch mit PULS 4-Infochefin Corinna Milborn: Er sei […]

Bundesregierung muss aktzeptieren Troika ist Geschichte

Blockadehaltung der Bundesregierung ist unverantwortlich

„Die Bundesregierung muss die Realität zur Kenntnis nehmen, dass die Troika Geschichte ist. Das ist nicht nur das Ergebnis demokratischer Wahlen in Griechenland, sondern auch die Konsequenz der Stellungnahme des Generalanwalts vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) im Zusammenhang mit dem Anleiheaufkaufprogramm. Die Europäische Zentralbank (EZB) hat sich aus der politischen Auseinandersetzung um sogenannte Anpassungsprogramme herauszuhalten. […]

Schäubles Schönfärberei Griechen seien auf gutem Weg

Er erzählt schlichtweg die Unwahrheit

Prinzipienreiterei – Wolfgang Schäuble und das griechische Problem Geht es um eine Problemlösung oder geht es um Prinzipienreiterei? Formal ist der Jurist Wolfgang Schäuble natürlich im Recht, wenn er darauf beharrt, dass die neue griechische Regierung alle Verträge einhalten muss. Doch was tun, wenn diese Abkommen ein Problem nicht beheben sondern es gravierend verschärfen? Muss […]

Trotz Spannungen Merkel in Athen willkommen

Die Türen stehen offen

Trotz Spannungen Merkel in Athen willkommen

Tsipras würde Merkel gern in Athen empfangen Griechenlands neuer Staatschef Alexis Tsipras würde Angela Merkel gerne in seinem Amtssitz empfangen. Im Interview mit dem stern sagte er auf die Frage, ob er sie einlädt: „Warum nicht? Wir sind für unsere Gastfreundschaft bekannt. Die Türen stehen offen.“ Trotz dieser freundlichen Offensive will er mit Griechenlands Geldgebern weiter […]

Grexit: Eine gütliche Einigung sei für alle die einzige Lösung

Regierung in Athen will mit Geldgebern Vertrag auf Augenhöhe aushandeln

Kein Plan B Er habe keinen Plan B, erklärte Griechenlands Finanzminister Gianis Varoufakis in seiner etwas gönnerhaften Art, nachdem zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage ein Einigungsversuch zwischen ihm und den anderen 18 Ministern der Euroländer gescheitert war. Auch die Tatsache, dass zum Beispiel die deutschen Banken schon Vorbereitungen für einen Ausstieg Griechenlands aus der […]