Blutiger Palmsonntag für Christen in Ägypten / IS treibt Auslöschung

Ägypten: Viele Tote bei Explosion in Kirche

Blutiger Palmsonntag für Christen in Ägypten / IS treibt Auslöschung

Die christlichen Feiertage sind ein begehrtes Ziel für islamistische Terroristen – besonders Weihnachten und Ostern. Sind sie doch das Herz des Christentums. An diesen Tagen gehen die meisten Gläubigen in die Kirche und sind am stärksten verwundbar. So hatten Kopten in Ägypten schon vor Wochen davor gewarnt, dass die Terrorgefahr für sie zum Ende der Fastenzeit steigt.

Parteiengezänk im Fall Amri: Worum es wirklich geht

Anis Amri enger mit Islamisten-Netzwerken verbunden als angenommen

Parteiengezänk im Fall Amri: Worum es wirklich geht

Das Gezerre um NRW-Innenminister Ralf Jäger im Fall Amri ist in die nächste Runde gegangen. Der von der Landesregierung beauftragte Sonderermittler kommt – und das ist nicht überraschend – zu dem Ergebnis, dass den NRW-Behörden keine relevanten Fehler vorzuwerfen sind. Das wiederum gefällt der Opposition natürlich gar nicht.

Neuer Tiefpunkt – Entwicklung in den USA

Aufstand der Aufgeklärten

Neuer Tiefpunkt – Entwicklung in den USA

Die ersten Wochen der Amtszeit des US Präsidenten Donald Trump verliefen genauso turbulent, wie viele das im Voraus befürchtet hatten. Kaum ein Tag ohne Tweet, Dekrete aus der Hüfte, verprellte Gesprächspartner, alternative Fakten. Und wer die Hoffnung hegen sollte, der POTUS werde bereits vor Ende seiner Amtszeit über irgendeinen Skandal stolpern und abgesetzt werden, der kann ab sofort auch darauf wetten.

NRW Innenminister Jäger präsentiert Salafismusprävention für Schulen

Zahl der Islamisten in Gefängnissen um 30 Prozent gestiegen

NRW Innenminister Jäger präsentiert Salafismusprävention für Schulen

Jäger: „Der extremistische Salafismus stellt unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen. Gerade Kinder und Jugendliche werden zum Ziel pseudoreligiöser Missionare. Dagegen müssen Schule und Jugendarbeit sich wappnen. Es geht darum, mit Kindern und Jugendlichen ins Gespräch zu kommen und sie über die großen Gefahren aufzuklären.“

Justizminister Maas: Behördengänge ohne Burka

Umgang mit deutschen Geheimdiensten: Außer Kontrolle

Justizminister Maas: Behördengänge ohne Burka

In der Debatte um Burkas in der Öffentlichkeit hat sich Justizminister Heiko Maas (SPD) dafür ausgesprochen, dass Behördengänge ohne Vollverschleierung erledigt werden sollen. „Nachvollziehen kann ich, dass man schon aus ganz praktischen Gründen nicht vollverschleiert in Behörden gehen kann, um seine Anliegen vorzutragen.

Der Salafisten Jäger – NRW-Innenminister legt Salafisten das Handwerk

NRW-Polizei zerschlägt Netzwerk von IS-Unterstützern

Der Salafisten Jäger – NRW-Innenminister legt Salafisten das Handwerk

Innenminister Jäger: “ Vor allem junge Menschen sollten radikalisiert und zur Syrien-Ausreise motiviert werden. Wir trocknen diese Szene aus“, sagte Innenminister Ralf Jäger. „Wer junge Menschen indoktriniert und mit pseudoreligiöser Ideologie radikalisiert, für den ist die Religionsfreiheit nur ein Deckmantel.“

IS-Terroristen planten offenbar Anschlag in Düsseldorf

Den Fahndungsdruck erhöhen

IS-Terroristen planten offenbar Anschlag in Düsseldorf

Die Terrorgefahr rückt immer näher, offenbar ist also auch Düsseldorf ins Visier von Islamisten gerückt. Ein IS-Anschlag auf die Altstadt, möglicherweise an einem Samstagabend, wenn die Straßen voll sind von Menschen, die sich einen netten Abend machen wollen – man mag sich dieses Szenario gar nicht ausmalen.