PwC: Deutsche vertrauen auch im digitalen Zeitalter eher den klassischen Medien

Europäische Medien auf dem Prüfstand

PwC: Deutsche vertrauen auch im digitalen Zeitalter eher den klassischen Medien

Wem können wir vertrauen und vor allem – warum? Nachrichten tickern im Sekundentakt, die vernetzte Medienwelt wird zunehmend unübersichtlicher. Dies erschwert die Orientierung für Zuschauer, Hörer, Leser. Schlagworte wie „Fake News“ und „alternative Fakten“ verunsichern zusätzlich. Wie können Journalisten ihre Quellen zuverlässig überprüfen?

Noch ist Polen nicht verloren

Der politische Kurs im Nachbarland und die Folgen

Noch ist Polen nicht verloren

Die neue Regierung in Polen gefährdet aus Sicht Puttrich das gute Verhältnis Polens zu den anderen Mitgliedsstaaten, das über Jahre hinweg aufgebaut wurde.