Europas stiller Krieg gegen die Geflüchteten

Flüchtlingskatastrophe

Europas stiller Krieg gegen die Geflüchteten

Nach Schließung der Balkanroute war es nur eine Frage der Zeit, bis erneut Flüchtlinge auf der viel gefährlicheren Route übers Mittelmeer ertrinken. Es gibt so viele Kriege, Krisenherde und wirtschaftlich labile Staaten, da ist es eine Illusion zu glauben, die geschlossenen Grenzen könnten die Menschen dazu bewegen, nicht ihr Glück in Europa zu suchen. Annemarie Rösch, Badische Zeitung

Militäreinsatz gegen Schlepper wahnwitzig

Deutschland darf bei Abschottung nicht mitmachen

Militäreinsatz gegen Schlepper wahnwitzig

Die Absicht der EU, verstärkt gegen die Schleuser vorzugehen, die mit dem Flüchtlingselend im Mittelmeerraum Millionen verdienen, ist sinnvoll. Bedenken im Detail sind aber angebracht. So muss das angestrebte „robuste Mandat“ des Weltsicherheitsrats dringend genauer definiert werden.

Deutschland unterstützt verbesserte Seenotrettung

Konzept für EU-Mission im Mittelmeer

Deutschland unterstützt verbesserte Seenotrettung

Die Welt ist von Erschütterungen im Mittleren Osten, im Nahen Osten und in Nordafrika geprägt – und die weltweiten Flüchtlingsbewergegen sind eine Folge davon. Für eine mehrstufige Mission seien aber noch weitere Voraussetzungen rechtlicher rund praktischer Art zu klären, so Steinmeier.

Seenotrettung im Mittelmeer – Deutsche Marine bereitet sich vor

Gerechtere Flüchtlingsverteilung in Europa bleibt auf der Tagesordnung

Seenotrettung im Mittelmeer – Deutsche Marine bereitet sich vor

Der Einsatz- und Ausbildungsverband der Marine (EAV), unter dem Kommando von Kapitän zur See Andreas Martin Seidl (50), bereitet sich auf einen möglichen Einsatz zur Rettung von in Seenot geratenen Flüchtlingen als Beitrag der Marine zur beabsichtigten humanitären Hilfsaktion im Mittelmeer vor und verlegt derzeit mit zwei Schiffen in Richtung Souda. Der Einsatzgruppenversorger “Berlin” und […]

Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière zum Flüchtlingsunglück

Schiffsunglück im Mittelmeer

Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière zum Flüchtlingsunglück

Mit Entsetzen habe ich gehört, dass erneut viele Menschen im Mittelmeer vermisst werden und möglicherweise Hunderte ertrunken sind. Vor dieser andauernden Tragödie dürfen wir in Deutschland und in der EU unsere Augen nicht verschließen. Jeder Tote ist einer zu viel. Jeder einzelne Fall ein schreckliches Schicksal. Solch grausame Verbrechen erfordern eine europäische Antwort. Es geht […]

Mittelmeer ist Friedhof für Menschen auf der Suche nach Sicherheit in Europa

Humanitäre Korridore und sicheren Zugang nach Europa für Flüchtlinge

Mittelmeer ist Friedhof für Menschen auf der Suche nach Sicherheit in Europa

Das internationale Kinderhilfswerk terre des hommes fordert angesichts der erneuten Flüchtlingstragödie auf dem Mittelmeer für die Flüchtenden humanitäre Korridore und sicheren Zugang nach Europa. Ferner müssen die Rettungskapazitäten der europäischen Mittelmeeranrainer deutlich ausgebaut werden. »Das Mittelmeer wird in diesen Tagen zu einem Friedhof für verzweifelte Menschen auf der Suche nach Sicherheit in Europa«, erklärte Danuta […]