Erdogans Durchmarsch – Wer stoppt den Boss vom Bosporus?

Mehrheit fordert Abkehr von Merkels Türkei-Deal

Erdogans Durchmarsch – Wer stoppt den Boss vom Bosporus?

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan demonstriert seine Macht. Die Immunität von mehr als einem Viertel der Abgeordneten im türkischen Parlament wird aufgehoben. Im Streit um die Visafreiheit droht er erneut damit, das Flüchtlingsabkommen mit der EU platzen zu lassen.

Diplomatischer Klartext – Merkel liest Erdogan die Leviten

Bundeskanzlerin spricht mit türkischem Präsidenten Erdogan

Diplomatischer Klartext – Merkel liest Erdogan die Leviten

Welcome – willkommen.“ Die beiden Begrüßungsworte des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan für Kanzlerin Angela Merkel hatten Symbolgehalt. Sie erinnern an die deutsche Willkommenskultur vom Herbst, als die Türkei die Flüchtlinge zu Hunderttausenden nach Europa ließ.

Türkei-Besuch: Merkels heikle Mission

Merkels Realpolitik

Türkei-Besuch: Merkels heikle Mission

Die Kanzlerin muss schon wieder in die Türkei reisen. Doch der Besuch ist riskant. Er bestätigt den Eindruck, dass sich Europa, angeführt von Deutschland, mit dem EU-Türkei-Abkommen zu stark in die Abhängigkeit des türkischen Präsidenten begeben hat.

Lambsdorf (FDP): Parlamentarismus in der Türkei wird zur Farce

Kanzleramt neigt zum Kniefall

Lambsdorf (FDP): Parlamentarismus in der Türkei wird zur Farce

Die Aufhebung der Immunität von über einem Viertel aller türkischen Abgeordneten ist ein schwerer Schlag für die Demokratie des Landes. Es ist eines der wichtigsten Merkmale unserer Demokratie, dass gewählte Abgeordnete vor politischer Verfolgung geschützt werden müssen.

Ankara kritisiert geplante Armenien-Resolution des  Bundestags

Sportminister Kilic: Urteil über Geschichte "liegt nicht in der Hand von Parlamenten"

Ankara kritisiert geplante Armenien-Resolution des  Bundestags

Die türkische Regierung hat die im Bundestag geplante Einstufung des Massakers an den Armeniern vor 101 Jahren kritisiert. „Wie über die Geschichte geurteilt wird, liegt nicht in der Hand von Parlamenten“, sagte der türkische Jugend- und Sportminister Cagatay Kilic dem „Tagesspiegel“.

Türkei Präsident Erdogan erstickt maximale Provokation im Keim

Pressefreiheit in Deutschland abgeschafft

Türkei Präsident Erdogan erstickt maximale Provokation im Keim

Erdogan-Anwalt Ralf Höcker über den Axel Springer-Verlagschef: „Herr Döpfner hat sich noch viel offensichtlicher strafbar gemacht als Herr Böhmermann.“ Der Deutsche Journalisten-Verband zeigt sich zufrieden mit der Ablehnung einer Einstweiligen Verfügung durch das Landgericht Köln gegen den Springer-Vorstandsvorsitzenden Mathias Döpfner.

Özdemir warnt vor „unbeschränkter Alleinherrschaft“ Erdogans

Rücktritt von Ahmet Davutoglu

Özdemir warnt vor „unbeschränkter Alleinherrschaft“ Erdogans

Grünen-Chef Cem Özdemir hat vor einer „unbeschränkten Alleinherrschaft“ des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan gewarnt. „Die Türkei wird wohl leider weiter Fahrt aufnehmen in Richtung eines Präsidentialsystems mit der unbeschränkten Alleinherrschaft Erdogans“, sagte Özdemir der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“.

Davutoglus Entmachtung – EU-Türkei-Abkommen in Gefahr

Rücktritt von Davutoglu

Davutoglus Entmachtung – EU-Türkei-Abkommen in Gefahr

Die EU verliert mit Davutoglus Rückzug einen wichtigen Partner. Kanzlerin Angela Merkel und der türkische Regierungschef hatten ausgehandelt, dass die Türkei Flüchtlinge aus Europa zurücknimmt. Im Gegenzug sollen Türken bald ohne Visa in die EU einreisen dürfen.

1 10 11 12