Heute jung, morgen arm – schuften für eine Mini-Rente?

Bankenverband: Negativzinsen sollen nicht an Privatkunden weitergereicht werden

Heute jung, morgen arm – schuften für eine Mini-Rente?

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ist 73. Seine Arbeit ist sein Lebensinhalt. Insofern ist sein Vorschlag einer Lebensarbeitszeit bis 70 nachzuvollziehen. Politiker und Experten schlagen Alarm: Immer mehr Deutschen droht Armut im Alter. Soll trotzdem das Rentenniveau weiter sinken? Ist die Riester-Rente ein Flop? Und kommt am Ende sogar die Rente mit 70? – Dr. Lars Jacob, Das Erste

15 Jahre Riester-Rente: Flop mit riskanten Nebenwirkungen

Versicherungswirtschaft: Rückabwicklung von Riester-Verträgen wäre verfassungswidrig

15 Jahre Riester-Rente: Flop mit riskanten Nebenwirkungen

Experten aus CDU und SPD warnen vor übereilter Abwicklung der Riester-Rente: Rentenexperten aus CDU und SPD haben trotz allen Ärgers über die Renditeschwäche vor einer übereilten Abwicklung der Riester-Rente gewarnt. „Es muss Vertrauensschutz gelten“, sagte der Rentenexperte der Unionsfraktion, Peter Weiß (CDU) dem Berliner „Tagesspiegel“.