Kauder: Europa ist heute wichtiger denn je

Gespräche der Fraktionsführung in Brüssel

Kauder: Europa ist heute wichtiger denn je

Die EU muss ihre Angelegenheiten selbst in die Hand nehmen. Zu lange hat man sich auf andere verlassen – sei es in der Flüchtlingskrise auf die Anrainer-Staaten Syriens oder im Kampf gegen dessen Terrormiliz Daesch, bei dem sich die Gemeinschaft bislang auf die USA gestützt hat. Hinzukommen die Ukraine-Krise und Russlands Provokationen an Europas Ostgrenze.

Trittin: Amerikas Problem ist eine gespaltene Gesellschaft

Trumps Siegeszug erschüttert die freiheitliche Demokratie in ihren Grundfesten

Trittin: Amerikas Problem ist eine gespaltene Gesellschaft

Bei der anstehenden Präsidentschaftsentscheidung geht es um mehr als nur um den künftigen innenpolitischen Kurs der USA. Es geht um die Zukunft der internationalen Beziehungen. Trump sagt, es gibt Randale, wenn er nicht Kandidat wird. Er ermutigt seine Fans höchstpersönlich dazu, Störer zu verprügeln.

Clinton gegen den „Angry White Man“ – Trump der Bulldozer

Trump walzt Gegner nieder

Clinton gegen den „Angry White Man“ – Trump der Bulldozer

Viele Deutsche beobachten den amerikanischen Vorwahlkampf mit Skepsis, Sorge und auch ein wenig Verwunderung. Kandidaten wie Donald Trump wären hierzulande für die Meisten unvorstellbar. Dafür können die Amerikaner der Willkommenskultur gegenüber Flüchtlingen in Deutschland nicht viel abgewinnen.

Trump als Rammbock gegen die eigene Partei

US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump

Trump als Rammbock gegen die eigene Partei

Was geschieht eigentlich, wenn der vermeintliche Supermann später nicht liefern kann? Sein Auftreten bisher lässt nur einen Schluss zu: Er wird sich Sündenböcke suchen in Form einer wehrlosen Minderheit. Zwar deuten alle Umfragen darauf hin, dass die Mehrheit der US-Wähler das begreift – ein Kandidat Trump würde demnach nicht nur gegen Clinton, sondern auch gegen Sanders verlieren.

EU-Außenpolitiker Brok warnt vor Trump als US-Präsidentschaftskandidat

Super Tuesday - Ist Donald Trump noch zu stoppen?

EU-Außenpolitiker Brok warnt vor Trump als US-Präsidentschaftskandidat

Es ist die wichtigste Runde in der Entscheidung um die Nominierung des Präsidentschaftskandidaten: der Super Tuesday. Als Favoriten der Vorwahlen gelten Hillary Clinton bei den Demokraten und Donald Trump bei den Republikanern. Der Milliardär konnte im Partei-Establishment gerade einen ersten prominenten Unterstützer gewinnen, seinen ehemaligen Konkurrenten Gouverneur Chris Christie.

Der Anti-Obama – Trump und Sanders machen Clinton klein

Ergebnisse der Vorwahl im US-Bundesstaat New Hampshire

Der Anti-Obama – Trump und Sanders machen Clinton klein

Man kann es Hillary Clinton nicht verübeln, wenn sie an „Groundhog Day“ denkt, den Kinofilm, in dem täglich das Murmeltier grüßt. Die Verunsicherung der US-Bürger ist nicht zuletzt bei den Wahlergebnissen mit Händen zu greifen.

Donald Trump fordert US-Einreiseverbot für Muslime

Trump schockiert Muslime weltweit

Donald Trump fordert US-Einreiseverbot für Muslime

Wenn es noch eines Belegs bedurft hätte, dass er vor nichts zurückschreckt, dann hat ihn Donald Trump jetzt selbst geliefert. Der Milliardär, der US-Präsident werden will, fordert als Reaktion auf das Massaker von San Bernardino ein vollständiges Einreiseverbot für alle Muslime in die USA.

Donald Trump Godfather of US-Wahlkampf

US-Präsidentschaftswahl: Trump weiterhin auf Höhenflug

Donald Trump Godfather of US-Wahlkampf

US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump liegt einer Umfrage der Nachrichtenagentur Reuters und des Instituts Ipsos zufolge in der Beliebtheit der Wähler bei 24 Prozent weiter vor seinen republikanischen Mitbewerbern.