Griechenland in die Schranken weisen

LINDNER fordert Neustart der Euro-Zone

Griechenland in die Schranken weisen

Europa muss nun beweisen, dass es eine Gemeinschaft auf Basis des Rechts ist und nicht auf Basis von Wünschen. Wenn Europa daran festhält, wird es an Stärke gewinnen, andernfalls wird es früher oder später zerfallen und untergehen.

Griechenland ist mehr als Geld und Tourismus

Euro, Strand, Sonne

Griechenland ist mehr als Geld und Tourismus

Alexis Tsipras und Gianis Varoufakis haben vor der Wahl ihrem Volk das Blaue vom griechischen Himmel versprochen und dann mit ihrer forschen Art zu verhandeln ihr Land in der EU zum Außenseiter degradiert.

Mitglieder der Eurozone haben genug geschluckt

Versuche der Eindämmung führt zur Ausweitung der Krise

Mitglieder der Eurozone haben genug geschluckt

Drohungen, Unterstellungen und Beschimpfungen – alles haben die Mitglieder der Eurozone geschluckt und bis zuletzt an Vorschlägen gearbeitet, die das chaotische Links-Rechts-Bündnis unter der Akropolis hätten stützen können.

Lucke: Europa steht vor einem Scherbenhaufen

Griechisches Drama mit furiosem Finale

Lucke: Europa steht vor einem Scherbenhaufen

Es wird geblufft, gefeilscht, gemauert, gedroht, das alles vor der tickenden Uhr. Die Zeit für Griechenland läuft ab, die Gläubiger sind genervt und der griechische Premier Alexis Tsipras windet sich, denn er steht in der Heimat enorm unter Druck.

Griechenland Poker: Varoufakis sollte langsam aufwachen

Athen pokert bis heute

Griechenland Poker: Varoufakis sollte langsam aufwachen

Keiner will die Größenordnung nennen. Obwohl es die genauen Zahlen darüber gibt, wie „flüssig“ Griechenland noch ist. Niemand will auch einen Plan B zugeben, obwohl er zwingend ist. Es wäre fahrlässig, sich nicht auf den Ernstfall einzustellen, auf eine Staatspleite Griechenlands. Ein Wink ist, dass EZB-Präsident Mario Draghi zum Abschluss der IWF-Tagung betont hat, dass […]

Hellas braucht Geld – oder stolpert in eine Staatspleite

Schluss mit Trickserei in Athen und Berlin

Rheinische Post – Obwohl sich Griechenland und Europa am Freitag im Schuldenstreit geeinigt haben, ist die Krise nicht vorbei. Das ungebrochen selbstbewusste Auftreten des Duos Tsipras/Varoufakis lässt Böses ahnen. Sie tönen, die Griechen würden das Drehbuch der Reformen nun wieder selbst schreiben. Nein, werden sie nicht. Sie wollen Milliarden von Europa, also wird Europa ihnen sagen, wofür […]

Euro-Finanzminister letzte Chance für Kompromiss mit Athen

Showdown in Brüssel

An diesem Freitag kommen die Euro-Finanzminister noch einmal zusammen. Es könnte die letzte Chance sein, einen historischen Schaden für Europa abzuwenden. Ein Ausscheiden Griechenlands mag ökonomisch für andere Euroländer einigermaßen verkraftbar sein. Politisch könnte sich der Zerfall der Währungsunion jedoch als dramatisch für Europa erweisen und die Kräfte stärken, die die Union sprengen wollen. – Berliner […]

Schäubles Schönfärberei Griechen seien auf gutem Weg

Er erzählt schlichtweg die Unwahrheit

Prinzipienreiterei – Wolfgang Schäuble und das griechische Problem Geht es um eine Problemlösung oder geht es um Prinzipienreiterei? Formal ist der Jurist Wolfgang Schäuble natürlich im Recht, wenn er darauf beharrt, dass die neue griechische Regierung alle Verträge einhalten muss. Doch was tun, wenn diese Abkommen ein Problem nicht beheben sondern es gravierend verschärfen? Muss […]

Grexit: Eine gütliche Einigung sei für alle die einzige Lösung

Regierung in Athen will mit Geldgebern Vertrag auf Augenhöhe aushandeln

Kein Plan B Er habe keinen Plan B, erklärte Griechenlands Finanzminister Gianis Varoufakis in seiner etwas gönnerhaften Art, nachdem zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage ein Einigungsversuch zwischen ihm und den anderen 18 Ministern der Euroländer gescheitert war. Auch die Tatsache, dass zum Beispiel die deutschen Banken schon Vorbereitungen für einen Ausstieg Griechenlands aus der […]